Theologisches Forum 2020/21

Wofür stehen wir auf? Christliches Engagement in der Gesellschaft von heute

Auch wenn die Kirchenbindung in Deutschland zurück geht oder Religion scheinbar wenig im Alltag zur Geltung kommt, finden sich nach wie vor in vielen Bereichen gesellschaftlichen Engagements Menschen, die ihren Einsatz für andere mit ihrem Christ*innen-Sein begründen. Sie "stehen auf" und das bewusst aufgrund ihrer Religiosität, die sich verschiedenartig entfaltet.

In der seit Jahren etablierten, öffentlichen Vortragsreihe des Instituts für Katholische Theologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der kooperierenden Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg geht es im Wintersemester 2020/21 um verschiedene Facetten christlich motivierten Engagements. Diese Facetten werden in den einzelnen Vorträgen sowohl wissenschaftlich konturiert als auch von der eigenen Praxis der Vortragenden her beleuchtet.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Hier finden Sie den Flyer zum DOWNLOAD(351.2 KB).
Aus gegebenem Anlass findet die Vortragsreihe lediglich online statt. Bitte loggen Sie sich über folgenden Link zur angegebenen Vortragszeit ein: https://uni-bamberg.zoom.us/j/99203654211
 

Die einzelnen Vorträge:


Donnerstag, 12. November 2020, 18.15 Uhr, online
Eine neue Vision von Kirche
Pfarrer Burkhard Hose (KHG Würzburg)

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 18.15 Uhr, online
„Amazonien ist überall“ – Plädoyer für eine lebendige Kirche
Bischof Johannes Bahlmann OFM (Óbidos, Brasilien)

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 18.15 Uhr, online
„Anerkennung“ und „Teilhabe“ – Chiffren der Gerechtigkeit für die Einwanderungsgesellschaft?
Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins (Universität Münster)

Donnerstag, 14. Januar 2021, 18.15 Uhr, online
Von der Zeitenwende 1989/90 bis heute: Glaube zwischen Kirche, Politik und Kabinett
Christine Lieberknecht(Thüringer Ministerpräsidentin a. D.)

Donnerstag, 28. Januar 2021, 18.15 Uhr, online
Ethik im Wirtschaftsleben – der ehrbare Kaufmann
Prof. Dr. Claus Hipp (Unternehmer)

Donnerstag, 18. Februar 2021, 18.15 Uhr, online
Gottes Geist reißt Mauern nieder – Wege zum interreligiösen Dialog
Dr. Sebastian Painadath SJ

______________________________

Eine Veranstaltung des Instituts für Katholische Theologie in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg e. V.

Konzeption und Ansprechpartner

Prof. Dr. Jürgen Bründl
Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Dogmatik
Email: juergen.bruendl(at)uni-bamberg.de

Christian Kainzbauer-Wütig
Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg e.V.
Email: christian.kainzbauer-wuetig(at)erzbistum-bamberg.de

Prof. Dr. Konstantin Lindner
Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
Email: konstantin.lindner(at)uni-bamberg.de