Auszeichnungen

Preisträger des Wettbewerbs "Energie für Bildung"

Der Wettbewerb "Energie für Bildung" der Gasversorgung Süddeutschland zeichnet seit 2010 innovative pädagogische Konzepte im vorschulischen, schulischen und universitären Bereich aus, die die Begeisterung bei Kindern und Jugendlichen, speziell bei Mädchen und Frauen, für Naturwissenschaften und Technik fördern.

Zu den glücklichen Gewinnern zählt 2015 das Team um Frau Prof. Dr. Ute Schmid. Das Team konnte die Jury mit ihrem Konzept "Experimentierkiste Informatik" überzeugen und wurde zum Projekt des Monats September 2015 gewählt.

Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro wird für die Anschaffung, Bestückung und Wiederbefüllung der Experimentierkiste sowie die Implementierung des Projektes in Oberfranken Verwendung finden.

 

Einen ausführlichen Bericht zur Preisverleihung finden Sie hier.

Auswahlliste für den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2017 in der Kategorie "Frühkindliche Bildung"

Der Bundesverband Deutscher Arbeitgeber zeichnet jährlich Bildungsinstitutionen mit dem Arbeitgeberpreis für Bildung aus, die durch ihre erfolgreiche Bildungsarbeit zur Verbesserung des Bildungssystems beitragen und Vorbildfunktion für andere Institutionen haben können. 2017 stand der Wettbewerb unter dem Motto

„Entwickle deine Zukunft!“ - Mädchen und Frauen für Technik und Digitalisierung begeistern

Die Forschungsgruppe Elementarinformatik bewarb sich zusammen mit ihren Partnern aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung und wurde in die Auswahlliste aufgenommen. Die Jury lobte insbesondere die enge Kooperation der Universität mit Kindertageseinrichtungen bei der Entwicklung und Nutzung der Experimentierkiste Informatik. Ferner ließt die Jury verlauten: "Die Kinder erhalten auf kindgerechte Weise bereits in jungen Jahren Einblicke in die Welt der Informatik - unsere Jury ist sich sicher, dass sie davon auch auf ihrem späteren Weg in der Schule profitieren werden."