Thomas Friedrich, M.Sc.

Zur Person

Thomas Friedrich ist seit Januar 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Industrielle Informationssysteme der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, wo er zuvor sein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik absolvierte. In seiner Masterarbeit entwickelte er in Kooperation mit der SAP AG ein Konzept für die Anwendung und Integration von Social-Commerce-Technologien in elektronischen B2B-Marktplätzen. Vor seinem Masterstudium arbeitete er als SAP Prozess- und Softwareentwickler bei dem IT-Dienstleister Bechtle AG. Dort war er auch während seines Bachelorstudiums tätig.

Forschungsinteressen

Der Forschungsschwerpunkt von Thomas Friedrich liegt auf der Untersuchung innovativer Technologien im E-Commerce (mit Schwerpunkt Social Commerce). Seine Forschungsinteressen umfassen insbesondere die Untersuchung der Wirkungsweisen von Social-Commerce-Technologien, die Konzeption und Gestaltung von Social-Commerce-Plattformen sowie die Ermittlung von Faktoren zur Akzeptanz solcher Plattformen.

Ausgewählte Veröffentlichungen

Klicken Sie hier, um eine Liste aller Veröffentlichungen anzuzeigen.

Friedrich, T.; Schlauderer, S.; Overhage, S.: Some things are just better rich: How social commerce feature richness affects consumers' buying intention via social factors. In: Electronic Markets (2019), S. 1-22. Rubrik: Research Paper.

Friedrich, T.; Schlauderer, S.; Overhage, S.: The Impact of Social Commerce Feature Richness on Website Stickiness Through Cognitive and Affective Factors: An Experimental Study. In: Electronic Commerce Research and Applications 36 (2019), S. 1-32. Rubrik: Research Paper.

Friedrich, T.: On the Factors Influencing Consumers’ Adoption of Social Commerce – A Review of the Empirical Literature. In: Pacific Asia Journal of the Association for Information Systems 8 (2016) 4, S. 1-32. Rubrik: Research Articles.

Friedrich, T.; Overhage, S.; Schlauderer, S.: The More the Better? Exploring the Relationship between Social Commerce Feature Intensity, Social Factors, and Consumers’ Buying Behavior. In: Proceedings of the 37th International Conference on Information Systems (ICIS). Dublin, Ireland 2016, S. 1-21. Rubrik: Completed Research Paper.

Friedrich, T.; Overhage, S.; Schlauderer S.; Eggs, H.: Selecting Technologies for Social Commerce: Towards a Systematic Method. In: Proceedings of the 23rd European Conference on Information Systems (ECIS). Münster, Germany 2015. Rubrik: Completed Research Paper.