Clavis Canonum

 

In Kooperation mit den Monumenta Germaniae Historica planen Dr. Danica Summerlin (Sheffield) und Prof. Dr. Christof Rolker (Bamberg), die Datenbank „Clavis canonum“ zu aktualisieren und zu erweitern. Ein erster vorbereitender Workshop hat bereits stattgefunden (siehe hier). Dank einer großzügigen Förderung durch die Gerda-Henkel-Stiftung werden wir in Kooperation mit Prof. Dr. Andreas Thier (Zürich) einen weiteren Workshop in Zürich im Juni 2018 sowie einen dritten Workshop in Sheffield veranstalten.