MasterClass der BaGraLCM

mit Prof. Dr. Christoph Heyl, Lehrstuhl für Britische Literatur und Kultur der Universität Duisburg-Essen

Die Bamberger Graduiertenschule für Literatur, Kultur und Medien (BaGraLCM) veranstaltet in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Englische Literaturwissenschaft im Wintersemester eine spannende Master-Class:

Am Donnerstag, den 24. November 2016, ist der renommierte Anglist Prof. Dr. Christoph Heyl zu Gast in Bamberg:

Von 12-14 Uhr findet in Raum U2/00.25 ein Gastvortrag mit dem Titel „Terrorist Attack or Divine Intervention? Making Sense of the Great Fire of London (1666)“ statt. Plakat(2.3 MB)

Ein Workshop zum Thema: „The Great Fire of London: A Case Study” folgt am gleichen Tag von 18-21 Uhr, in Raum MG1/02.05. Flyer(3.3 MB)

Sie sind bei beiden Veranstaltungen sehr herzlich willkommen (Anmeldung zum Seminar unter: bagralcm@uni-bamberg.de).