Gastvortrag

zum Thema "Konzeptualisierung von Behinderung und Inklusion in den sozialen Medien" mit Aktivist Aguayo-Krauthausen am 26.11.20

Annamária Fábián, die am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft der Universität Bamberg zu inklusiver Kommunikation forscht und lehrt, begrüßt den renommierten Journalisten und Aktivisten Raúl Aguayo-Krauthausen am Donnerstag, den 26. November 2020, in ihrem Seminar „Sprache und Inklusion“:

Ab 16.30 Uhr teilt er in einem öffentlichen Online-Vortrag(312.3 KB) seine Perspektive auf Inklusion in den sozialen Medien. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der Universität Bamberg.

Studierende mit Behinderung oder Beeinträchtigung werden zu einer Teilnahme an diesem Vortrag ausdrücklich ermutigt.