Betreute Abschlussarbeiten

zum Themenfeld

"Räumliche Planung und Konflikte sowie Nachhaltigkeit"

TitelArt der ArbeitJahr
Komparative Analyse der Verkehrssituation im Schienengüterverkehr zur Ermittlung ungenutzter Emissionseinsparungspotentiale am Beispiel der DB Cargo Logistics GmbH – Routenoptimierung anhand GIS-gestützter GPS-Analysen.Master- arbeit01/2020
Raumkonstruktion durch Massenmedien. Die Transformation des Maidan-Bildes zwischen November und Februar 2014.Master- arbeit12/2019
Zukunft Fahrradstadt. Eine Bestandsaufnahme und kritische Analyse zentraler Maßnahmen am Beispiel der Stadt Bamberg.Master- arbeit12/2019
Bürgerbeteiligungsprozesse in Bebauungsplanverfahren am Beispiel der Bamberger Spiegelfelder.Master- arbeit12/2019
Informelle Bürgerbeteiligung in der Stadt Ebermannstadt. Eine vergleichende Analyse der best practice aus Theorie und kommunaler Sicht am Beispiel Baulandausweisung »Debert II« der Stadt Ebermannstadt.Bachelor- arbeit04/2019
Eine kritische Erreichbarkeitsanalyse im Rettungsdienstbereich Bayreuth/Kulmbach: Inwiefern kann eine einheitliche Gesundheitsversorgung in der Notfallrettung gewährleistet sein?Bachelor- arbeit02/2019
Können neue Konzepte des Stadtmarketings die lokale Eigentypik für Bamberg positiv unterstützen?Zul.arb. LA GYM08/2018
Möglichkeiten und Grenzen eines Baulandkatasters in Bayern am Beispiel der Stadt Bamberg.Master- arbeit08/2018
Nachhaltige Entwicklung durch Fairen Handel? Eine Analyse der Metropolregion Nürnberg.Master-arbeit03/2018
Umgang mit der Ressource Wasser unter klimawandelbedingten Gegebenheiten. Beispiele aus Franken.Bachelor- arbeit03/2018
Karten als Mittel politische Macht: Suggestive Karten am Beispiel des Donbasskonflikts.Master- arbeit03/2018
Die Lange Straße in Bamberg: Probleme des öffentlichen Raumes lösen mittels Shared Space?Master- arbeit03/2018
Revitalisierung von Innenstädten und innenstadtnahen Quartieren. […] Das Beispiel Tübinger Straße in Stuttgart.Master- arbeit03/2018
„Akzeptanz- und Wahrnehmungsanalyse des Natura 2000-Projekts im FFH-Gebiet „Wiesenttal mit Seitentälern“.Bachelor- arbeit09/2017
Bauland zwischen kommunalen Flächenmanagement, Nutzung durch Eigentümer und Nachfrage.Master- arbeit09/2017
Angst und Schrecken in einem Flüchtlingsheim? Geographisches „Spurenlesen“ in sozialen Medien am Beispiel der „Reinhardt-Kaserne“ in Ellwangen.Master- arbeit03/2017
Italien – ein Land voller Ungleichheit? Eine soziokulturelle und politökonomische Raumanalyse auf der Grundlage einer relationalen Sozial- und Wirtschaftsgeographie.Zul.arb. LA GYM10/2016
Bienen halten in der Stadt. Ein sozialgeographisches Phänomen.Master-arbeit09/2016
Standortfaktoren und Handlungsbedarf für die flächendeckende Einführung von Elektromobilität am Beispiel der Stadt Erlangen.Bachelor- arbeit09/2016
Auf der Spur des Gelben Sackes aus Bamberg. Ein Beitrag zu einer geographischen Entsorgungskettenanalyse.Bachelor- arbeit09/2016
Konversion der Kurmainz-Kaserne in Tauberbischofsheim. Eine kritische Auseinandersetzung mit der Diskrepanz zwischen Planung und Wirklichkeit im Konversionsprozess.Zul.arb. LA GYM04/2016
Der Landkreis Tirschenreuth als strukturschwacher, ländlicher Raum? Strategien und Maßnahmen zur Stärkung der Region.Master- arbeit03/2016
Baugemeinschaften als sozioökonomisches Wohnungsbauinstrument. Ein Beispiel einer Wohnungsbaugemeinschaft in der Färbergasse in Bamberg.Bachelor- arbeit01/2016
Probleme der Einzelhandelsplanung der 80er Jahre: die Theatergassen in BambergBachelor- arbeit03/2015
Neoliberale Stadtpolitik – (K)ein Thema in Bamberg? Eine Untersuchung aktueller Handlungsfelder und Akteurslogiken.Master- arbeit01/2015
Immobilieneigentümer als lokale Akteure im Stadterneuerungsprozess. Eine Fallstudie aus Nürnberg Galgenhof/Steinbühl.Zul.arb. LA RS06/2014
Auswirkungen der Energiewende im ländlichen Raum. Identifizierung potenzieller Konfliktfelder bei der Planung von Stromtrassen am Beispiel der „Gleichstrompassage Süd-Ost.Bachelor- arbeit04/2014