Campus Rallye am Buß- und Bettag 2019

Ein kurzer Rückblick

Am schulfreien Buß- und Bettag fand zum zweiten Mal eine Kinderbetreuung für Schulkinder an der Universität Bamberg statt. Das Eltern-Service-Büro organisierte dieses Jahr eine Campus Rallye.

Elf Kinder von Universitätsangestellten, alle zwischen 6 und 10 Jahren, erkundeten an diesem Tag mit uns, Sabina Haselbek und Gesine Ellwart, zunächst die Universitätsbibliothek. Frau Scherbel und Frau Lauterbach führten die Truppe durch die Teilbibliothek 4 mit einer kleinen Bücher-Schatzsuche. Dann besuchten wir Herrn Bähr in der Teilbibliothek 1. Spannend war für alle die Geheimtreppe in der ‚Harry Potter Bibliothek sowie die dunklen Kellergewölbe mit vielen alten, dicken Büchern.

Weiter ging es zur Poststelle. Frau Bihler und Frau Lyko zeigten den Kindern wie die Briefe und Pakete dort verteilt und verschickt werden. Alle durften sich auf der großen Postwaage wiegen, mussten das Gewicht von Paketen schätzen und hantierten mit dem großen Stempel. Abschließend schrieben und gestalteten die Kinder noch kleine Briefe, Postkarten und Bilder die dann mit der Hauspost an den Arbeitsplatz der Eltern geschickt wurden.

Gemeinsam fuhren wir mit dem Bus zur Mensa in der Feldkirchenstraße. Nach einer kleinen Stärkung ging es raus an die frische Luft zur Sportdidaktik. Frau Fast begeisterte die Kinder mit Bewegungs- und Taktikspielen. Zum Abschluss konnte jedes Kind zeigen in welcher sportlichen Disziplin es besonders glänzt. Es wurden Purzelbäume geschlagen, Fußball oder Basketball gespielt und Bodenturnübungen gezeigt.

Es war ein spaßiger Tag für alle Beteiligten und wir hoffen die Campus Rallye auch im nächsten Jahr fortsetzen zu können.