Vorlesung für Master "Religionen verstehen"

"(R)echt gläubig? Populäre Formen von Religiosität und Spiritualität" im SS 2021

Im Sommersemester kann im Masterstudiengang Religionen verstehen die Vorlesung (R)echt gläubig? Populäre Formen von Religiosität und Spiritualität von Prof. Dr. Heidrun Alzheimer im Modul „Religionswissenschaft und Hermeneutik" mit 5 ECTS-Punkten belegt werden. Eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung ist über den dazugehörigen VC-Kurs im Zeitraum vom 22.03. bis zum 18.04.2021 möglich.

Die Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Heidrun Alzheimer ist seit März 2021 Mitglied des Zentrum für Interreligiöse Studien. Der Lehrstuhl für Europäische Ethnologie wurde als kooperierender Fachbereich aufgenommen.