Soroptimist Wissenschaftspreis 2021

Ausschreibung für fachlich herausragende Dissertation an der Universität Bamberg

    Der SI Club Bamberg-Kunigunde verleiht den Soroptimist Wissenschaftspreis 2021 an eine Wissenschaftlerin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für eine fachlich herausragende Dissertation.

    Der Preis ist dotiert mit € 750 und wird alle 2 Jahre verliehen.

    Die Dissertationen sollen bei Bewerbungsschluss nicht älter als 2 Jahre sein und vor dem 31.12.2020 eingereicht worden sein. Bewerbungen sind nur durch Vorschlag der BetreuerInnen möglich.

    Bewerbungen – bestehend aus einem gedruckten Exemplar der Dissertation, einer kurzen Zusammenfassung der Arbeit, den Gutachten der betreuenden ProfessorInnen und einem Lebenslauf der Nominierten inkl. ihrer aktuellen Postadresse – sind bis 31.03.2021 zu richten an den Vizepräsidenten Forschung, Herrn Prof. Dr. Thomas Saalfeld, Kapuzinerstraße 16, 96047 Bamberg; Tel. 0951/863-1003, vp.forschung(a)uni-bamberg.de.

    Über die Vergabe des Preises, der im Rahmen des Dies Academicus 2021 verliehen wird, entscheidet eine Jury, die sich aus WissenschaftlerInnen der Universität Bamberg und Mitgliedern des SI-Clubs Bamberg-Kunigunde zusammensetzt.

    *****

    Soroptimist International (SI) ist eine Organisation berufstätiger Frauen und engagiert sich durch ein weltweites Netzwerk und internationale Partnerschaften für

    • Menschenrechte für alle
    • Weltweiten Frieden
    • Internationale Verständigung
    • Verantwortliches Handeln
    • Ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft

    Insbesondere fühlt Soroptimist International sich einer Welt verpflichtet, in der Frauen und Mädchen gleichermaßen

    • ihr individuelles Potential ausschöpfen können
    • die von ihnen angestrebten Ziele verwirklichen können
    • eine gleichberechtigte Stimme bei den Bemühungen für eine gerechte Welt haben.