Katya Branzka M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Professur für Erwachsenenbildung und Weiterbildung
Markusplatz 3, Raum M3/00.06
Tel. (0951) 863-1810
katya.branzka(at)uni-bamberg.de

Seminare

Informelle digitale Gesundheitsbildung - ein Forschungsseminar
2 SWS
Katya Branzka
Vertiefungsmodul: Organisationen und Strukturen der EBWB

Berufstätigkeit

  • seit 06/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Erwachsenenbildung und Weiterbildung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    - Aufgaben in Forschung und Lehre
    - Aktueller Forschungsschwerpunkt: Digitalisierung und Gesundheitsbildung in der Erwachsenenbildung
    - Weitere Forschungsschwerpunkte: Bildung zu nachhaltigem Konsum in der Erwachsenenbildung

Ausbildung

  • Studium Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    Masterarbeit: „Nachhaltiger Konsum als Thema non-formaler Bildungsveranstaltungen für Erwachsene: Eine qualitative Analyse zu selbstberichtetem Lernen von Teilnehmenden konsumkritischer Stadtführungen“
  • Studium Bachelor Pädagogik (1.Fach) /Theater-Medienwissenschaften (2. Fach), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Train-the-Trainer Ausbildung: Otto-Friedrich-Universität Bamberg