Katharina Beuter, M.A., Akad. Rätin

An der Universität 9, Raum 00.10

D-96047 Bamberg

+49 951/863-2267

katharina.beuter(at)uni-bamberg.de

Beruflicher Werdegang

2008-2016 und seit Juli 2019: Akademische Rätin am Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft einschließlich Sprachgeschichte der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

September 2019: Einreichung der Dissertation

2016-2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt WegE – Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Teilprojekt KulturPLUS: Kulturbezogene Bildung. Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2007-2008, 2010-2011, 2014-2015: Geburt meiner drei Kinder und anschließende Elternzeiten

2007-2008: Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft einschließlich Sprachgeschichte der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2006-2007: Gymnasiallehrerin am Clavius-Gymnasium in Bamberg

2006: Gymnasiallehrerin an der Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda

Studium und Referendariat

2004-2006: Referendariat im Gymnasiallehramt mit den Fächern Englisch und Biologie am Studienseminar und in der Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda (Abschluss: Zweites Staatsexamen)

2001-2004: Studium der Afrikanistik an der Universität zu Köln und der Universität Kapstadt (Südafrika); Hilfskraft in der afrikanistischen Sprachwissenschaft (Forschungsprojekt Typology of African Languages) an der Universität zu Köln; Praktikum bei PRAESA (Project for the Study of Alternative Education) an der Universität Kapstadt. (Abschluss: Magistra Artium (Hauptfach Anglistik, Nebenfächer Afrikanistik und Zoologie))

1998-2003: Studium der Anglistik, Biologie und Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln und der Universität Kapstadt (Südafrika); Tutorin in der englischen Sprachwissenschaft (Abschluss: Erstes Staatsexamen für Lehramt Sekundarstufe I und II)

Zertifikate

  • Deutsch als Fremdsprache (Fernstudium LMU München und Goethe-Institut Frankfurt a.M.). 2017
  • Hochschullehre (Grund- und Aufbaustufe). 2013 und 2018
  • Neue Medien im Unterricht. 2006

Mitgliedschaften

  • Studienstiftung des Deutschen Volkes (Stipendiatin 1998–2003)
  • International Pragmatics Association
  • Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZLB) der Universität Bamberg
  • Bamberg Graduate School for Linguistics (BAGL)

Dissertationsthema

Transcultural pragmatics in English as a lingua franca interactions: How secondary school students negotiate meaning, rapport and identity

Forschungsinteressen

  • Englisch als Lingua Franca (ELF)
  • Linguakulturen und Mehrsprachigkeit
  • Heterogenität in der Fremdsprachendidaktik
  • Bilingualer Sachfachunterricht (CLIL)
  • Angewandte Sprachwissenschaft
  • Sprachen in Afrika
  • Pragmatik und Soziolinguistik

Lehrtätigkeiten

2007-2016 und seit Juli 2019: Lehrkraft für Englische Sprachwissenschaft und Sprachpraxis, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2007-2016: Lehrkraft für Englische Sprachwissenschaft und Sprachpraxis, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2006-2007: Gymnasiallehrerin, Clavius-Gymnasium Bamberg

2006: Lehrkraft für englische Konversation und EFL-Didaktik im Rahmen einer Fortbildung für Englischlehrkräfte, Universität von Nanchang (China)

2006: Gymnasiallehrerin, Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda

2004-2006: Studienreferendarin (Fächer: Englisch und Biologie; Einsatz im bilingualen Sachfachunterricht, Leitung von Afrika- und Swahili-Arbeitsgemeinschaften), Freiherr-vom-Stein-Schule Fulda

2004: Lehrerin für Englisch und Biologie, Masama Girls‘ Secondary School (Tansania)

2001-2002: Tutorin für Sprachwissenschaft, Englisches Seminar der Universität zu Köln

2001: Schulpraktikantin, Deutsche Schule Kapstadt (Südafrika)

2001: Schulgartenprojektmitarbeiterin, Joe Slovo High School in Khayelitsha (Südafrika)

1999: Schulpraktikantin, Arnold-Gymnasium in Neustadt b. Coburg

Prüfungstätigkeiten

2008-2016, seit 2019: Staatsexamen Übersetzung Englisch - Deutsch, Sprachmittlung und Sprachbeherrschung (Themenstellerin, Mitglied der Auswahlkommission, Prüferin)

2007-2011: Zwischenprüferin im Bereich Englische Sprachpraxis (Grammatik)

Universitäre Lehrveranstaltungen

Vorlesungen:

  • English Grammar

Seminare:

  • Researching and Teaching English as a Global Language
  • Language and Power
  • Translation Studies
  • English in Africa
  • Cultural Studies South Africa

Übungen:

  • Sprachpraktischer Grundkurs I
  • English Grammar Analysis
  • English Grammar Analysis – A Classroom Perspective
  • Übersetzung/ Sprachmittlung Englisch – Deutsch I
  • Übersetzung/ Sprachmittlung Englisch – Deutsch II (Unterrichtsfach)
  • Übersetzung/ Sprachmittlung Englisch – Deutsch II (vertieft)

Workshops und Exkursionen:

  • Workshop Übersetzung/Sprachmittlung im Staatsexamen
  • Exkursion “Der gläserne Übersetzer” (Buchmesse Frankfurt)

Herausgaben:

in Vorbereitung. Erinnern und kulturelle Bildung (Forum Lehrerinnen- und Lehrerbildung). Bamberg: University of Bamberg Press. (mit Benjamin Bauer, Adrianna Hlukhovych, Konstantin Lindner und Sabine Vogt)

im Druck. Sprache und kulturelle Bildung. Perspektiven für eine reflexive Lehrerinnen- und Lehrerbildung und einen heterogenitätssensiblen Unterricht (Forum Lehrerinnen- und Lehrerbildung 9). Bamberg: University of Bamberg Press. (mit Adrianna Hlukhovych, Benjamin Bauer, Konstantin Lindner, Sabine Vogt)

2018. Kultur und kulturelle Bildung: Interdisziplinäre Verortungen – Lehrerinnen- und Lehrerbildung – Perspektiven für die Schule (Forum Lehrerinnen- und Lehrerbildung 8), Bamberg: University of Bamberg Press. (mit Adrianna Hlukhovych, Benjamin Bauer, Konstantin Lindner und Sabine Vogt)

Aufsätze:

im Druck. Sprachen vermitteln, Welten sichten: Konzeptualisierungen und Zusammenhänge von Sprache und Kultur in Bildungskontexten. In Katharina Beuter, Adrianna Hlukhovych, Benjamin Bauer, Konstantin Lindner & Sabine Vogt (Hrsg.) Sprache und kulturelle Bildung. Perspektiven für eine reflexive Lehrerinnen- und Lehrerbildung und einen heterogenitätssensiblen Unterricht (Forum Lehrerinnen- und Lehrerbildung 9). Bamberg: University of Bamberg Press.

im Druck. Repair in English lingua franca interactions between Tanzanian and German school students: A qualitative approach. In Juhani Härmä, Hartmut E. H. Lenk, Begoña Sanromán Vilas und Elina Suomela-Härmä (Hrsg.) Studies in comparative pragmatics. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing.

2019. Beziehungsmanagement durch Lachen und Humor in interkulturellen Schülerbegegnungen: Gesprächsanalytische Betrachtungen in einem deutsch-tansanischen Kontext. In Ute Franz (Hrsg.), Kolloquium 2018: Beiträge Bamberger Nachwuchswissenschaftlerinnen (Forschende Frauen in Bamberg 10). Bamberg: University of Bamberg Press. ) 9-29.

2018. Kulturbezogene Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Grundlegungen, Perspektiven und Operationalisierungsoptionen. In: Hlukhovych, Adrianna u. a. (Hg.), Kultur und kulturelle Bildung. Interdisziplinäre Verortungen - Lehrerinnen- und Lehrerbildung - Perspektiven für die Schule (Forum Lehrerinnen- und Lehrerbildung 8). Bamberg: University of Bamberg Press. 13-36. (mit Benjamin Bauer, Konstantin Lindner, Adrianna Hlukhovych und Sabine Vogt)

Kleinere Publikationen:

2019. Chancen und Herausforderungen kultureller Lehrerbildung – Tagung an der Universität Bamberg. In: BMBF, Qualitätsoffensive Lehrerbildung. https://www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/de/chancen-und-herausforderungen-kultureller-lehrerbildung---tagung-an-der-universitaet-2148.html. (mit Benjamin Bauer)

2018. Kulturerbe unterrichten. In: uni.vers Forschung. Das Magazin der Otto-Friedrich-Universität. 44-47. (mit Adrianna Hlukhovych, Benjamin Bauer, Konstantin Lindner und Sabine Vogt)

Konferenzbeiträge (peer-reviewed):

"Transparency in translanguaging: Insights from conversations between Tanzanian and German adolescents in English as a lingua franca and implications for language teaching." 39th International LAUD Symposium – Multilingualism in Africa: Language Contact, Endangerment and Cultural Conceptualisation, Universität Landau, August 2020.

"Translanguaging made transparent: Zum inklusiven Potenzial von Linguae francae für sprachlich-kulturelle Bildung." Internationale Tagung Herausforderung Kulturelle Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Perspektiven für das Studium der Geisteswissenschaften (KLLB), Universität Bamberg, März 2019.

"A safari beyond kindergarten: Exploitation of multilingual resources in ELF face-to-face interactions between German and Tanzanian secondary school students." 11th International Conference of English as a Lingua Franca (ELF 11) – ELF, Migration and Multilingualism, King’s College London, Juli 2018.

"Beziehungsmanagement in interkulturellen Schülerbegegnungen: Gesprächsanalytische Betrachtungen in einem deutsch-tansanischen Kontext." Kolloquium Forsche(nde) Frauen 2018 – Beziehungen, Universität Bamberg, Juni 2018.

"’That’s what I mean!’ – Repair in English as a lingua franca interaction between Tanzanian and German school students." Comparing and Contrasting Languages and Cultures (CoCoLaC): Comparative Approaches to Pragmatics – International Conference, Universität Helsinki, März 2018.

"Intercultural pragmatics in educational contexts: ELF interactions between German and Tanzanian students." (Poster) 15th International Pragmatics Conference – Pragmatics in the Real World, Belfast, Juli 2017.

"Interkulturelle Pragmatik im schulischen Kontext." (Poster) Früher Bildungsdialog 2016 – Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule, Universität Bochum, November 2016.

Eingeladene Vorträge:

"Translanguaging in Englisch als Lingua Franca: Zum Umgang mit sprachlich-kultureller Diversität in Bildungskontexten." Workshop Kulturelle Lehrerbildung, Universität Bamberg, November 2018.

"Sprachen vermitteln, Welten sichten. Sprachunterricht als Triebfeder kulturbezogener Bildung?" Arabisch als Fremdsprache im deutschsprachigen Raum, Universität Bamberg, Februar 2018.

(mit Martin Böhne) "Sprache und Kultur in der Lehrerbildung: Zusammenhänge, Herausforderungen, Konzepte." KulturPLUS-Ringvorlesung Sprachen vermitteln, Universität Bamberg, November 2017.