Reservierungskalender

Im Kalender finden sie die aktuellen Gerätereservierungen. Um zu überprüfen, ob eine Reservierung durch Sie selbst vorgenommen wurde, überprüfen Sie bitte den Posteingang Ihrer zur Gerätereservierung freigeschalteten Email-Adresse. Der Lehrstuhl behält sich unter besonderen Umständen vor, einzelne Reservierungen zu revidieren.


Reservierungsformular

Zur Ausleihe muss der "Vertrag zur Ausleihe von Equipment des Lehrstuhls für Digitale Denkmaltechnologien" ausgefüllt werden. Um den Ausleihprozess zu beschleunigen, können Sie den Vertrag hier(230.0 KB) herunterladen und ausfüllen. Bei jeder Ausleihe ist ein Pfand über 20 € zu entrichten.

Mit dem Formular können Sie Reservierungsanträge für Geräte stellen. Wenn Ihre Reservierung akzeptiert wird, erscheint der Antrag nach dem Aktualisieren der Seite im Kalender.

Der Termin für die Reservierung wird dem Antrag Stellenden nochmals per Email gesendet. Wird der Termin in der Mail nicht innerhalb einer Stunde bestätigt, so erlischt der Antrag und die Reservierung verfällt.

Falls Ihr Antrag nicht im Kalender erscheint, erhalten Sie eine Email mit einer Beschreibung des Problems. Reservierungsanträge werden automatisch abgelehnt, wenn sie nicht alle der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Die Email-Adresse, mit der Reservierungsanträge gestellt werden muss zu diesem Zweck registriert sein
  • Übergabe und Abnahme von Geräten (der Anfang und das Ende des Reservierungszeitraumes) können nur Dienstag bis Donnerstag zwischen 10 und 17 Uhr durchgeführt werden
  • Die Reservierungsdauer muss mindestens eine Stunde, und darf höchstens 28 Tage, betragen
  • Der Beginn der Reservierung muss mindestens drei Tage, und darf höchstens 30 Tage, in der Zukunft liegen

Außerdem muss jedes Gerät muss vor der Abgabe geladen und die aufgenommenen Daten entfernt werden.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an mark.wernsdorfer(at)uni-bamberg.de.

Beachten Sie bitte, dass das Formular aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit auf Google-Services aufbaut und seine Nutzung daher den darunter verlinkten Google-Datenschutzbestimmungen unterliegt.