CV Anna Luib M.A.

Ausbildung

2010-2013
Bachelorstudium Architektur an der Hochschule Biberach

2013-2015
Masterstudium Denkmalpflege / Heritage Conservation an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Masterarbeit zum Thema: Nachträglich eingezogene Gewölbe - Bauforscherische Untersuchung und Dokumentation der Konstruktionen in Langhaus und Chor der Pfarrkirche St. Dionysius in Munderkingen

Berufliche Tätigkeiten

Seit 2013
Freie Mitarbeit für strebewerk. Architekten GmbH in Stuttgart

2015 – 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Restaurierungswissenschaft in der Baudenkmalpflege Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Projekt „3D-Scan des Zahntempels auf Sri Lanka“

2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Restaurierungswissenschaft in der Baudenkmalpflege im Projekt „Nano-Cathedral“

Seit 2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien (KDWT) – Schwerpunkt Bauwerksanalyse.