Für vergrößerte Ansichten bitte auf die Bilder klicken

Baulich-technische Gegebenheiten der U5

Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:


Die Universitätsgebäude der Innenstadt sind mit den Buslinien 904906910915916 und 938 erreichbar.

Behindertenparkplätze:


Die Universität Bamberg kann in der Innenstadt keine Behindertenparkplätze zur Verfügung stellen.

In der Stadt Bamberg sind jedoch Sonderparkplätze für behinderte Menschen ausgewiesen, mehr Info unter diesem Link.

Zugänglichkeit des Gebäudes:

Der Barrierfreie Zugang zum Gebäude befindet sich an dessen Rückseite auf dem Platz zwischen Mensa, TB4 und der U5. Der Haupteingang ist nicht barrierefrei. Die Tür zum barrierfreien Zugang ist eng und schwer.

Aufbau des Gebäudes:

Das Gebäude hat eine "L" Form und drei Stockerwerke, die alle mit dem Aufzug erreicht werden können. Alle Räume sind sowohl von Hauptreppenhaus als auch vom sehr viel kleineren Hinterentreppenhaus erreichbar.Die Toiletten befinden sich jeweils beim Hinteren Treppenhaus. Allerdings gibt es keine barrierfreie Toilette.

Aufzüge:

Der Aufzug befindet sich an der Rückseite des Gebäudes dirckt gegenüber der Eingagnstür, ist schmal und verfügt über einen Handlauf auf einer Seite.

Treppen:

Das Gebäude verfügt über zwei Treppenhäuser. Das Hauptreppenhaus ist sehr breit, hell, kontrastreich und hat auf einer Seite einen Hanslauf. Das sich beim Aufzug befindene Hinteretreppenhaus hingegen ist dunkel und nicht kontrastreich. Auch dieses hat auf einer Seite einen Handlauf.

Toiletten:


In der U5 gibt es kein Behinderten-WC. Das nächstgelegene Behinderten-WC befindet sich in der Teilbibliothek 4 und der U7 sowie U11.

Lageplan:


An diesem Standort:

Lageplan U5