Ganz zu Beginn

Grundlegende Informationen einholen

Grundsätzlich können Sie in jedem Land der Welt ein Auslandspraktikum absolvieren!

Sie sollten jedoch vorher bedenken, dass Sie außerhalb der EU in der Regel ein spezielles Visum benötigen, das mit sehr hohen Kosten und Aufwand  verbunden sein kann (wie z.B. für die USA).

Für Praktika in Europa gibt es über das ERASMUS-Programm zudem genügend Stipendien.

Eine wichtige Voraussetzung für alle Stipendien sind ausreichende Sprachkenntnisse für ein Fachpraktikum.

Bevor Sie sich endgültig für ein Land entscheiden, sollten Sie beim Auswärtigen Amt die aktuellen Reise-/Sicherheitshinweise lesen (ein weiteres Mal kurz vor Beginn des Praktikums).

Hier finden Sie Tipps zur Praktikumsssuche und Länderinformationen

Anforderungen an der Uni klären

Wenn das Auslandspraktikum Teil Ihres Studiums ist, erkundigen Sie sich bitte vor einer Bewerbung bei Ihrem Fachbereich, welche Anforderungen an das Praktikum gestellt werden, um später anerkannt zu werden.

DAAD-Erklärvideo

Auslandsstudium oder lieber Praktikum mit Erasmus+?