Bitte beachten Sie

Um Module in English and American Studies belegen zu können, müssen Studierende anderer Fächer am obligatorischen Placement Test teilnehmen. Weitere Informationen siehe unten stehend unter "Anforderungen"

Der Erweiterungsbereich "English and American Studies" auf einen Blick

StudienbeginnAlle Module können jeweils im Winter- und im Sommersemester belegt werden
StudiendauerAlle Module können innerhalb eines Semesters abgeschlossen werden. Es ist jedoch nicht verpflichtend, ein Modul innerhalb eines Semesters abzuschließen
Anforderungen

Teilnahme am obligatorischen Einstufungstest (vgl. § 38 der StuFPO).  Es muss ein Mindestergebnis von 60 von 100 Punkten vorliegen, um Module im Erweiterungsbereich English and American Studies studieren zu dürfen. Der Test darf beliebig oft wiederholt werden.

Grundkenntnisse in den Fachbereichen der Anglistik/Amerikanistik sind stark zu empfehlen.

StudieninhalteDer Erweiterungs Bereich English and American Studies hat eine ausschließlich fachwissenschaftliche Orientierung und dient nicht der sprachpraktischen Ausbildung.
Kontakt und BeratungBei Fragen zum Erweiterungsbereich, wenden Sie sich bitte an die Fachstudienberatung.

Modulbeschreibung

Im Erweiterungsbereich im Rahmen von Masterstudiengängen anderer Fächer bietet das Fach Anglistik/Amerikanistik die unten stehenden Module an. Für weitere Informationen zu diesen Modulen (z.B. Prüfungsleistungen) siehe Modulhandbuch. (455.2 KB)

Da die Module des Masterstudiengangs English and American Studies keiner konsekutiven Ordnung unterliegen, können die angebotenen Module frei kombiniert werden. Die folgenden Varianten sind als Belegungsvorschläge zu verstehen: 

Variante I: Sie möchten mehrere Module aus einem Teilbereich studieren

Hierfür wählen Sie zunächst das Compulsory Module: Master Module zu 10 ECTS. Danach entscheiden Sie, wie viele ECTS Sie weiterhin benötigen. Profile Module I beinhaltet 10 ECST und  Profile Module III 8ECTS. Wählen Sie nun, welche Punktzahl Sie in ihr Masterprogramm importieren möchten.

Variante II: Sie möchten Module aus mehreren Teilbereichen studierenHierfür wählen Sie als ersten Modul im jeweiligen Teilbereich immer das Compulsory Module: Master Module. Die beiden Profilmodule werden nur nötig, wenn Sie einen Teilbereich weiterführend studieren wollen. Wie in Variante I beschrieben gilt hier, dass Sie entscheiden müssen, wie viele ECTS Sie importieren möchten.