Ihr Ansprechpartner

Für die Studierenden der Internationalen BWL bestehen Möglichkeiten zum Studium innerhalb Europas, aber auch im außereuropäischen Ausland. Alle wichtigen Informationen zum Auslandsstudium finden Sie auf der Seite des International Office.

    Anerkennung von Leistungen aus dem Ausland

    Wenn Sie am ERASMUS-Programm teilnehmen und sich die im Ausland erbrachten Leistungen bei uns anerkennen lassen möchten, vereinbaren Sie noch vor Ihrem Auslandaufenthalt einen Sprechstundentermin mit der Fachstudienberatung. Die anzuerkennenden Lehrveranstaltungen werden gemeinsam auf Eignung geprüft und eine Anerkennungsvereinbarung ausgefüllt. Bitte halten Sie die entsprechenden Informationen bereit.

    Die Anerkennung von Studienzeiten und Prüfungsleistungen, die in gleichen oder anderen Studiengängen an Hochschulen des Auslands erbracht worden sind, richtet sich nach § 7 der Allgemeinen Prüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften (APO) der Universität Bamberg.

    Bei Fragen zur Anrechnung steht Ihnen zudem Dr. Katharina E. Scheffner zur Verfügung.

    >>>Fakultät SoWi - Studium International


    Mein Auslandssemester auf La Réunion

    Ich studiere seit 2018 Geschichte im Bachelor an der Universität Bamberg und konnte dank deren Partnerschaft mit der Université de La Réunion von August bis Dezember 2020 ein Auslandssemester in Saint-Denis auf der Insel La Réunion im Indischen Ozean verbringen.

    Mein Auslandsaufenthalt auf La Réunion war eine der schönsten Erfahrungen meines Studiums. Die Natur der Insel ist atemberaubend und das Freizeitangebot sehr groß, sodass dieser Studienort für alle, die sich für Natur begeistern können, die perfekte Wahl ist. Die Menschen sind sehr offenherzig und hilfsbereit und es ist eine einzigartige Erfahrung, in einem so vielfältigen kulturellen Umfeld zu leben, wie es La Réunion bietet. Das Kursangebot ist vielfältig und gerade in Geschichte interessant, da der Schwerpunkt hier, anders als in Deutschland, auf der Geschichte Afrikas und der Maskarenen liegt und damit neue Perspektiven eröffnet.

    Neben den fachlichen Bereicherungen durch die Lehrveranstaltungen habe ich während meines Auslandssemesters auch persönlich vieles dazugelernt. Ich denke, ein Auslandssemester ist für jedes Studium eine Bereicherung, und eine Gelegenheit, die man wahrnehmen sollte!


    Praktikum im Ausland

    Im Bachelorstudium Pädagogik sind neben dem Vorpraktikum zwei Pflichtpraktika in den jeweligen Schwerpunkten vorgesehen. Diese können Sie sowohl im In- oder Ausland absolvieren. Verbinden Sie das pädagogisches Praktikum mit einer spannenden Auslandserfahrung! Erweitern Sie Ihre Sprachkenntnisse oder auch Ihre interkulturellen Kompetenzen.

    Für ein Auslandspraktikum sollten die Vorbereitungszeit nicht unterschätzen. Beginnen Sie bereits ein bis eineinhalb Jahre vor dem Auslandsaufenthalt mit den Planungen. Zusätzlich sollten Sie bedenken, dass die ersten Semester des Studiums eine gewisse Orientierungszeit darstellen.

    >>>DAAD - Praktika im Ausland

    Neben der selbstständigen Planung eines Auslandspraktikums bietet auch die internationale Austauschorganisation AIESEC Unterstützung bei der Abwicklung.

    >>>AIESEC - Praktikum im Ausland

     


    Weiter zum Teilzeitstudium



    Hinweise für Redakteure und weitere Beispiele

    Dieser Punkt sollte nur auftauchen, wenn ein Auslandsstudium für den Studiengang relevant ist. Die Informationen sollen getrennt nach outgoing und incoming dargestellt werden. Das International Office sollte als zentraler Ansprechpartner immer aufgeführt sein.

    Inhalt der Seite

    • Hinweis auf Auslandsaufenthalte innerhalb des Studiums und internationale Multiple-Degree-Abkommen (Link auf die jeweiligen Seiten zu den Multi-Degree-Programmen)
    • Kooperationen mit ausländischen Partnerhochschulen bzw. Unternehmen für Auslandssemester bzw. Auslandspraktikum (Internationaler Kontext)
    • Anerkennung (Hochschulen) und Anrechnung (z.B. Praktikum) von Leistungen
    • Anerkennung des Auslandsaufenthalts auf die Fachsemesterzahl entsprechend der StuFPO-Regelung
    • Nennung spezieller Ansprechpersonen (mit Kontaktdaten) für den Auslandsaufenthalt. Bei Studiengängen der Fakultäten GuK und Huwi sollte von dieser Seite auch der Koordinator für Austauschprogramme (www.uni-bamberg.de/guk/studium/erasmus/) verlinkt werden.
    • Falls es spezielle Dokumente für incoming-Studierende gibt, können diese auf der Seite zum Download angeboten werden.
      vgl.: WIAI-Module-Handbook unter www.uni-bamberg.de/wiai/studium/international/willkommen-in-bamberg/
    • Falls es spezielle Angebote für incoming-Studierende, wie VC-Kurs oder Präsenzveranstaltungen gibt, sollte auf diese dort hingewiesen werden.