v. L n. R.: Alžběta Kožušníková (MIFA Programm Koordinatorin, VŠE), Prof. Ing. Hana Machková, CSc. (Präsidentin der Wirtschaftsuniversität Prag, VŠE), Tobias Kaufmann (Assistent des Auslandsbeauftragen der Fakultät SOWI, Otto-Friedrich-Universität Bamberg), doc. Ing. Marcela Zárybnická Žárová, CSc. (Vizedekanin für Internationale Beziehungen, VŠE), doc. Ing. Ladislav Mejzlík, Ph.D (Dekan der Fakultät für Finance and Accounting, VŠE

Double-degree mit der Wirtschaftsuniversität Prag

 

 

Pressemitteilung:

 

Am Freitag, den 14. Juni 2019, unterzeichneten die Wirtschaftsuniversität Prag und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg eine neue Doppelabschlussvereinbarung zwischen dem Finanz- und Rechnungswesen Programm (MIFA) der Wirtschaftsuniversität und dem Master Betriebswirtschaftslehre sowie dem Master Finance and Accounting der Universität Bamberg. Das neu geschaffene Double-Degree-Programm ist insofern einzigartig, als es zwei Sprachen im Finanz- und Rechnungswesen kombiniert. Die Studiengänge in Bamberg werden in deutscher Sprache, die an der Wirtschaftsuniversität in englischer Sprache unterrichtet. Das neue Programm steht Studierenden für das Studienjahr 2020/2021 offen. Die Absolventen erhalten zwei Abschlüsse: Master of Science in Betriebswirtschaftslehre oder Master of Science in Finance & Accounting aus Bamberg und den Ing. in Finance and Accounting von der Wirtschaftsuniversität in Prag.

 

Obwohl es nicht ganz üblich ist, Double-Degree-Programme zweisprachig zu gestalten, sind wir überzeugt, dass der neu unterzeichnete Vertrag zwischen der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Bamberg und der Wirtschaftsuniversität Prag zukünftigen Absolventen dieses englisch-deutschen Studiums eine einzigartige Möglichkeit bietet, sich in internationalen Unternehmen für Finanz- und Rechnungswesen zu bewerben, in der Tschechischen Republik sowie in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern “, sagte der Dekan der Philosophischen Fakultät, doc. Ing. Ladislav Mejzlík.

 

Es freut mich sehr, dass wir mit Prag eine weitere attraktive Destination für einen Doppelabschluss in Betriebswirtschaftslehre hinzugewinnen konnten“

, sagte Prof. Dr. Matthias Muck, Auslandsbeauftragter der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

 

Informationen zu den Doppelabschlüssen im Fach Betriebswirtschaftslehre finden sich auf den Seiten der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften unter: www.uni-bamberg.de/ma-dd-bwl/