Frequently Asked Questions (FAQs)

Abschlussarbeiten

Wie kann ich mich für eine Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalmanagement und Organisational Behaviour bewerben?

Das Bewerbungsverfahren für Abschlussarbeiten läuft über ein elektronisches Bewerbungsformular, welches Sie auf der Lehrstuhlhomepage finden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Bis wann muss ich mich für eine Abschlussarbeit bewerben?

Auf unserer Homepage wird unter dem Reiter Bachelor- und Masterarbeiten eine Bewerbungsfrist angegeben. Bitte halten Sie diese unbedingt ein, wenn Sie bei uns Ihre Abschlussarbeit schreiben wollen.

Ist eine zeitige Bewerbung von Vorteil?

Alle Bewerbungen werden nach ihrem Eingang geprüft, sofern dieser innerhalb der angegebenen Frist liegt. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist geben wir innerhalb von 2 Wochen Rückmeldung an alle Bewerber und Bewerberinnen mit einer Zu- bzw. Absage. Die Zahl der angenommenen Arbeiten richtet sich nach den freien Kapazitäten des Lehrstuhls, die erst kurz vor Beginn des neuen Semesters feststehen.

Ist es für mich vorteilhaft, mich zu einem späten Zeitpunkt - kurz vor Fristende - zu bewerben, da ich dann mehr ECTS vorweisen kann?

Bewerben Sie sich zu dem Zeitpunkt innerhalb der Bewerbungsfrist, zu dem Sie die formalen Voraussetzungen (ECTS-Punkte) erfüllt haben oder zumindest die dafür erforderlichen Prüfungsleistungen erbracht haben.

Ich wurde angenommen, was nun?

Im Falle einer Betreuungszusage bestätigen Sie diese bitte innerhalb einer Woche, indem Sie Ihren vom Prüfungsamt erhaltenen Anmeldebogen in unserem Sekretariat einreichen. Bitte beachten Sie, dass der Anmeldebogen nur beim Vorliegen von 60 ECTS ausgegeben werden (gilt für Bachelor BWL und IBWL, sowie Master BWL).

Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zu den Bachelorarbeiten in BWL und IBWL erst ab erbrachten 90 ECTS möglich ist.

Die Öffnungszeiten des Sekretariats finden Sie hier.

Ich habe vor, meine Abschlussarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen zu schreiben. Was muss in diesem Fall beachtet werden?

Arbeiten Sie zusammen mit dem Unternehmen ein Thema aus, welches eindeutig dem Feld Personalmanagement und/oder Organisational Behaviour zuzuordnen ist. Vermerken Sie bei Ihrer Bewerbung im Bewerbungsformular, dass es sich um eine Praxisarbeit handelt und hinterlegen Sie das gewünschte Thema. Die Bearbeitung einer Praxisarbeit erfordert Ihrerseits eine vollkommen selbständige Erarbeitung der Problemstellung, der Forschungsfrage sowie der Relevanz und des Beitrags Ihrer Arbeit, wie auch des Gangs der Untersuchung. Sollten sich in Ihrem Exposé Unklarheiten bezüglich Problemstellung, Forschungsfrage, Relevanz, Beitrag und/oder Gang der Untersuchung Ihrer Arbeit ergeben oder sollte sie nicht den universitären Anforderungen an eine Abschlussarbeit entsprechen, werden wir die Praxisarbeit nicht betreuen können! Anstelle dessen können Sie sich dann für ein von unserem Lehrstuhl gestelltes Thema entscheiden und werden von uns diesbezüglich betreut.

Das Unternehmen, bei dem ich meine Abschlussarbeit schreiben möchte, benötigt eine verbindliche Betreuungszusage des Lehrstuhls zu einem Zeitpunkt, der vor einer Zusage zur Betreuung durch den Lehrstuhl liegt. Ist hier eine Ausnahme möglich?

Nein. Im Sinne der Chancengerechtigkeit ist eine Ausnahme nicht möglich.

Ich möchte erst im übernächsten Semester meine Abschlussarbeit schreiben, würde mir aber gerne schon einen Platz „sichern“. Ist es möglich, dass ich mich bereits jetzt anmelde?

Nein. Sie melden sich am Ende des Sommersemesters für ein Schreiben der Abschlussarbeit im unmittelbar nachfolgenden Wintersemester an bzw. am Ende des Wintersemesters für ein Schreiben der Arbeit im Sommersemester.

Nach welchen Kriterien wird meine Bewerbung für die Abschlussarbeit geprüft?

Neben Ihrem fachlichen Studienfortschritt richtet sich die Zu- oder Absage nach unseren Kapazitäten zur Betreuung von Abschlussarbeiten.

Wie lang ist meine Bearbeitungszeit für die Abschlussarbeit?

Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Studien- und Prüfungsordnungen, die für Ihren Studiengang anwendbar sind. Diese finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamtes. Genaueres zur Einlesezeit erfahren Sie von Ihrem Betreuer bzw. Ihrer Betreuerin.

Fragen zur Bewertung von Abschlussarbeiten

Wir fertigen zu jeder Arbeit ein umfangreiches Gutachten an, in welchem die Kriterien der Notenvergabe aufgeschlüsselt sind und Stärken und Schwächen der Arbeit zusammengefasst werden. Dieses Gutachten können Sie auf Anfrage einsehen. Wenden Sie sich bezüglich der Einsichtnahme in Abschlussarbeitsgutachten bitte an das Prüfungsamt.

Verlängerung der Schreibzeit aufgrund von Krankheit

Werden Sie während der Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit (Bachelor- bzw. Masterarbeit) krank und sind Sie in Folge der Erkrankung erheblich in Ihrem Leistungsvermögen beeinträchtigt, haben Sie die Möglichkeit eine Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit beim Prüfungsamt zu beantragen. Bei Genehmigung informieren Sie bitte das Lehrstuhlsekretariat über die Verlängerungszeit.

Anrechnungsmöglichkeiten für extern erbrachte Leistungen

Ich möchte ins Ausland und für einige Kurse Learning Agreements abschließen. Was muss ich tun?

Die Vorgehensweise können Sie hier einsehen.

Ich bin aus dem Ausland wieder gekommen und möchte mir die erbrachten Leistungen anrechnen lassen. Was muss ich tun?

Die Vorgehensweise können Sie hier einsehen.

Ich möchte mir Kurse von anderen deutschen Hochschulen im Bereich Personalmanagement und Organisational Behaviour anrechnen lassen. Was muss ich tun?

Die Vorgehensweise können Sie hier einsehen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Anerkennung und einer Anrechnung?

Anerkennung bedeutet, dass die Gleichwertigkeit der erbrachten Leistungen von den jeweiligen Fachvertretenden bestätigt wird. Deshalb müssen Sie sich dazu an den jeweiligen Lehrstuhl wenden. Die Anrechnung hingegen wird vom Prüfungsausschuss durchgeführt und bedeutet, dass Ihnen die entsprechenden ECTS für Ihr Studium angerechnet werden.
 

Wie werden meine Noten umgerechnet?

Die Umrechnung der Notensysteme der verschiedenen Länder erfolgt anhand von Umrechnungsschlüsseln und wird vom Prüfungsausschuss durchgeführt. Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Prüfungsausschuss.
 

Wie viele ECTS bekomme ich für meine Kurse?

Es wird immer die ECTS-Anzahl der Bamberger Kurse angerechnet.

 

 

E-Mail-Etikette

E-Mails an den Lehrstuhl

Haben Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht auf der Lehrstuhlhomepage gefunden? Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen konnten auch nicht helfen? Sie können sich die Antwort auf Ihre Frage nicht selbst erarbeiten? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail! Dabei erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine zügige Antwort, indem Sie sich an den folgenden Hinweisen orientieren.

 

Absender

Nutzen Sie zur Kommunikation mit uns Ihre studentische E-Mail-Adresse "...@stud.uni-bamberg.de".

 

Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner

Informieren Sie sich vor Versenden Ihrer E-Mail auf unserer Website, wer der/die richtige Ansprechpartner/in für Ihr Anliegen ist. Senden Sie Ihre Anfrage bitte ausschließlich an die/den zuständige/n Mitarbeiter/in des Lehrstuhls bzw. die für Ihr Anliegen eingerichtete Funktionsadresse, z.B.:

empfehlungsschreiben.bwl-personal(at)uni-bamberg.de

kursanmeldung.bwl-personal(at)uni-bamberg.de

learning-agreement.bwl-personal(at)uni-bamberg.de

sekretariat.bwl-personal(at)uni-bamberg.de

thesis.bwl-personal(at)uni-bamberg.de

Die Kontaktpersonen für unsere Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

 

Betreff

Geben Sie den Betreff Ihres Anliegens kurz und prägnant wieder, sodass ein schnelles Erfassen Ihres Anliegens möglich ist. Nutzen Sie hierzu die Kategorien unserer Website oder geben Sie mindestens die von Ihrem Anliegen betroffene Lehrveranstaltung an. Schlechte Beispiele sind:

Kein Betreff

Re: Aw: Antwort: Re: Re: WG: Antwort: WG:

Formular

Fragen zum Studium

Ihre Lehrveranstaltung

Anmeldung zur Veranstaltung Leadership und Management Development, welche ich im Vertiefungsbereich meines Masterstudiums einbringen möchte.

 

Anrede

Achten Sie auf eine angemessene und höfliche Anrede Ihrer Adressatin bzw. Ihres Adressaten. Nutzen Sie hierzu die gängigen Anredeformeln für E-Mails:

Sehr geehrte Damen und Herren,...

Sehr geehrte/r Frau/Herr...

Guten Tag Frau /Herr...

Verwenden Sie im Text die Höflichkeitsform, indem Sie Personal- und Possessivpronomina groß schreiben.

 

Anliegen

Schildern Sie auch Ihr Anliegen möglichst knapp und prägnant. Achten Sie dabei darauf, nur die wichtigsten, aber alle notwendigen und relevanten Informationen zu erwähnen. Formulieren Sie aussagekräftige kurze Sätze und Fragen. Orientieren Sie sich am KISS-Prinzip: "Keep it short and simple!"

Hatten Sie bereits Kontakt zu Ihrer/m Ansprechpartner/in? Falls ja, nutzen Sie die Funktion, auf E-Mails zu antworten, sodass ihre Kontaktperson schnell auf die vorausgegangene Konversation zurückgreifen kann.

Lesen Sie den E-Mail-Text vor Versenden nochmals durch. Haben Sie alle notwendigen Dokumente angehängt?

 

Schluss

Nutzen Sie auch hier die üblichen Grußformeln. Gute Möglichkeiten hierfür sind:

Mit freundlichen Grüßen

Freundliche Grüße

Beste Grüße

Unterschreiben Sie mit Ihrem vollem Namen und geben Sie Ihre Matrikelnummer und Ihren Studiengang an!

Klausuren

Muss ich mich für Prüfungsleistungen anmelden?

Ja, Sie müssen sich zur Erbringung der Prüfungsleistung anmelden. Diese Anmeldung ist unabhängig von der Anmeldung zur Lehrveranstaltung. Die Anmeldefrist für zentral organisierte Prüfungsleistungen (beispielsweise Grundlagen des Personalmanagements) wird durch das Prüfungsamt festgelegt (die aktuellen Fristen des Prüfungsamtes finden Sie unter folgendem Link). Alle weiteren Fristen werden vom Lehrstuhl festgelegt und können vom Datum her abweichen.

Kann ich mich bei technischen Problemen zur Anmeldung von zentralen Prüfungsleistungen an den Lehrstuhl wenden?

Nein, bitte sehen Sie von einer Kontaktaufnahme mit dem Lehrstuhl ab, da hierfür das Prüfungsamt zuständig ist.

Woher weiß ich wann und wo die Klausuren stattfinden?

Ein paar Wochen nach Semesterbeginn wird ein Prüfungsterminplan veröffentlicht, in dem alle Prüfungen mit Zeit und Ort aufgeführt sind. Informationen finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamtes. Auch auf feki.de wird der Prüfungsterminplan veröffentlicht, sobald er fertiggestellt ist.

Ist es möglich, eine Vorkorrektur zu beantragen?

In begründeten Ausnahmefällen (Drittversuch, Auslandsaufenthalt, BaföG-Antrag oder Studienplatzwechsel) können Sie einen Antrag auf Vorkorrektur stellen. Wenden Sie sich dazu bitte mindestens vier Wochen vor dem Prüfungs- bzw. Abgabetermin an den für die Veranstaltung zuständigen Mitarbeiter bzw. die zuständige Mitarbeiterin. Eine Übersicht über die Zuständigkeiten finden Sie hier.

Ich möchte gerne meine Klausur einsehen, da mich meine Note überrascht hat. Was kann ich tun?

Bei zentral vom Prüfungsamt organisierten Klausuren (z. B. Grundlagen des Personalmanagements) warten Sie bitte auf die Termine zur Klausureinsicht, die vom Prüfungsamt im nächsten Semester veröffentlicht werden. Die Termine der Einsichtnahme finden Sie hier.

In welchen Fällen und wie kann ich eine Nachkorrektur beantragen?

Sollten Sie begründete Einwände gegen die Korrektur einer Klausur haben, besteht die Möglichkeit einen schriftlichen Antrag auf Nachkorrektur zu stellen. Gründe für einen Antrag auf Nachkorrektur sind beispielsweise die falsch addierte Gesamtpunktzahl, eine nicht korrigierte Teilaufgabe oder eine aus Ihrer Sicht inhaltlich falsche Korrektur. Eine Begründung muss vollständig mit Aufgabennummer und dem konkreten Sachverhalt angeführt werden. Einem Verlangen nach allgemeiner Überprüfung kann nicht stattgegeben werden.

Der Antrag auf Nachkorrektur ist per E-Mail an das Sekretariat des Lehrstuhles (sekretariat.bwl-personal@uni-bamberg.de) zu stellen. Für den Schriftverkehr sind seitens der Antragstellenden ausschließlich die jeweiligen studentischen E-Mail-Adressen an der Universität Bamberg und keine privaten E-Mail-Accounts zulässig.

Der Antrag auf Nachkorrektur ist unverzüglich nach Einsichtnahme, spätestens jedoch innerhalb von 3 Wochen nach dem letzten Tag der Einsichtnahme einzureichen. Der Antrag muss folgende Informationen enthalten: Titel der Klausur, Name, Matrikelnummer sowie eine spezifische Begründung des Antrags. Nachkorrekturanträge nach Ablauf der Frist werden nur bei Vorliegen von triftigen Gründen gewährt. Die Klausurkorrektur wird daraufhin von unserer Seite überprüft. Nach Abschluss der Nachkorrektur erhalten Sie eine Nachricht an Ihre studentische E-Mail-Adresse mit dem Ergebnis der Überprüfung.

Lehrveranstaltungen

Ich habe Fragen zum Inhalt von Veranstaltung oder der Art der erbrachten Prüfungsleistung.

Bitte lesen Sie zunächst den Syllabus zu Ihrer Veranstaltung im Modulhandbuch oder suchen Sie nach Informationen im Virtuellen Campus (VC). Sollten Sie nicht fündig werden und sollten Ihnen auch Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen nicht weiterhelfen können, wenden Sie sich bitte an den für die Veranstaltung zuständigen Mitarbeiter oder die zuständige Mitarbeiterin (einsehbar hier).

Muss ich mich für Ihre Veranstaltungen anmelden?

Ja, bitte registrieren Sie sich in FlexNow für alle unsere Lehrveranstaltungen, außer Grundlagen des Personalmanagements, bis zu dem auf der Webpage angegebenen Datum im März (für das folgende Sommersemester) bzw. September (für das folgende Wintersemester). Diese Anmeldung ersetzt jedoch nicht die zentrale Prüfungsanmeldung, welche im Anschluss stattfindet. Genauere Informationen finden Sie hier.

Kann ich mich auch nach der Anmeldefrist noch für Kurse anmelden? Ich habe die Frist (März bzw. September) verpasst, kann ich noch an dem Kurs teilnehmen?

Ja, bitte probieren Sie direkt über FlexNow, ob eine Anmeldung trotzdem noch möglich ist, denn es könnten noch Plätze frei sein. Erst wenn das geschehen ist und nicht funktioniert hat, kontaktieren Sie bitte den zuständigen Mitarbeiter oder die zuständige Mitarbeiterin (einsehbar hier).

Beginnen die Veranstaltungen in der ersten Veranstaltungswoche?

Ja, alle Kurse beginnen mit inhaltlichem Input in der ersten Vorlesungswoche. Für geblockte Kurse gibt es evtl. abweichende Starttermine. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch hier. Der Termin der ersten Übung wird in der Hauptlehrveranstaltung angekündigt.

Wann findet Veranstaltung XY genau statt?

Informationen zu Zeit und Ort Veranstaltung finden Sie hier und im universitären Informationssystem (UnivIS).

Herrscht eine Anwesenheitspflicht bei Veranstaltungen?

Für die Anwesenheit gelten die Regelungen des Bayerischen Hochschulgesetzes. Auch bei Veranstaltungen ohne Anwesenheitspflicht empfehlen wir Ihnen präsent zu sein. Besonders bei Gruppenarbeit obliegt es Ihrer eigenen Verantwortung die Termine wahrzunehmen, um eine erfolgreiche Gruppenarbeit zu gewährleisten.

Stellenausschreibungen und Networking

Wie kann ich mich für eine Stelle am Lehrstuhl bewerben?

Informationen zu aktuellen Ausschreibungen für wissenschaftliche Mitarbeitende, wissenschaftliche Hilfskräfte, sowie studentische Hilfskräfte finden Sie hier.

Wo finde ich Informationen zu Stellenangeboten und Praktikumsstellen im Personalbereich?

Stellenanzeigen, Praktika-Angebote etc. von Unternehmen, finden Sie in zwei Gruppen im XING-Netzwerk: "Gruppe aktuelle Studierende des Lehrstuhls" und "Gruppe der Alumni".

In der Xing-Gruppe für aktuelle Studierende bieten wir Ihnen über Ihr Studium hinausgehende Informationen zu Praktikums- und Stellenangeboten, Karrieremessen und -veranstaltungen und aktuellen Themen des Personalmanagements. Auch posten wir neue Publikationen des Lehrstuhls für Personalmanagement und Organisational Behaviour und Informationen zu unseren Veranstaltungen.

In der Xing-Gruppe für Alumni bieten wir Ihnen ein Angebot, welches spezifischer auf Alumni ausgerichtet ist.

Wir laden Sie herzlich ein, den Gruppen beizutreten, um fortlaufend über neuste Entwicklungen informiert zu werden. Außerdem bitten wir Sie, von der Gruppe für aktuelle Studierende in die der Alumni zu wechseln, sobald Sie Ihr Studium abgeschlossen haben.

Kann ich mit dem Lehrstuhl und meinen Kommilitoninnen und Kommilitonen (mit Schwerpunkt Personalmanagement) nach meinem Studium in Kontakt bleiben?

Ja, unser Lehrstuhl hat eine XING-Alumni-Gruppe. Über diese Gruppe leiten wir u.a. Stellenanzeigen, aktuelle Veröffentlichungen und News des Lehrstuhls weiter. Wir laden Sie herzlich ein, der Gruppe beizutreten, um fortlaufend über neuste Entwicklungen informiert zu werden.

Da ein automatisierter Wechsel von der Studierenden-Gruppe zur Alumni-Gruppe nicht möglich ist, müssen Sie beiden Gruppen separat beitreten bzw. den Wechsel manuell vornehmen.

Übungen

Muss ich alle innerhalb einer Woche angebotenen Übungstermine besuchen oder reicht ein Termin?

Nein, es ist ausreichend einen Übungstermin pro Woche über das Semester hinweg zu besuchen.

Kann ich mir die Übungstermine frei aussuchen?

Ja, aber in einigen Fällen kann Ihre Wahl kapazitätsbedingt eingeschränkt werden. In diesen Fällen ist eine Anmeldung im Virtuellen Campus (VC) nötig. Sollte das für Ihre Veranstaltung zutreffen, werden Sie darüber informiert.

Virtueller Campus

Wie und wann bekomme ich das Passwort für den Virtuellen Campus (VC)?

Diejenigen Studierenden, die sich für die Prüfungsleistung angemeldet haben, werden von uns in die VC-Kurse zugelassen. Sie benötigen das Passwort daher nur noch, um die Dokumente im jeweiligen VC-Kurs öffnen zu können. Das Passwort wird Ihnen in der ersten Veranstaltung mitgeteilt. Dies gilt jedoch nicht für die Veranstaltung "Grundlagen des Personalmanagements". Hier erfahren Sie in der ersten Veranstaltung das Passwort, durch welches Sie sich selbstständig innerhalb der Frist in den VC-Kurs einschreiben müssen.

Wie kann ich mich beim Virtuellen Campus registrieren?

Im Virtuellen Campus (VC) finden Sie die Veranstaltungsunterlagen sowie die Foliensätze. Sie müssen sich im VC registrieren, damit wir Sie zum Kurs hinzufügen können. Folgen Sie daher dieser Anleitung: “Für Angehörige der Uni Bamberg: mit persönlicher BA-Nummer der Universität Bamberg anmelden”. Wenn Sie das erledigt haben, werden Sie von uns zum VC-Kurs eingeschrieben und erhalten somit den Zugang zu allen Materialien des Kurses.

Ich habe mich für eine Lehrveranstaltung in FlexNow angemeldet, komme jedoch nicht in den VC-Kurs hinein. Was kann ich tun?

Seit dem WS 2017/2018 werden nur noch diejenigen Studierenden in die VC-Kurse zugelassen, die sich für die Prüfungsleistung angemeldet haben. Gehen Sie also wie folgt vor: Melden Sie sich in FlexNow! zunächst für die Lehrveranstaltung an. Wenn Sie zur Lehrveranstaltung und Prüfung von uns zugelassen wurden (Sie erhalten eine Nachricht), (nur) dann melden Sie sich in FlexNow! für die Prüfungsleistung an (dies sind zwei separate Schritte!). Wir fügen Sie dann zum VC-Kurs hinzu. Dies gilt jedoch nicht für die Veranstaltung "Grundlagen des Personalmanagements". Hier erfahren Sie in der ersten Veranstaltung das Passwort, durch welches Sie sich selbstständig innerhalb der Frist in den VC-Kurs einschreiben müssen.

Ich habe Probleme, passwortgeschützte Dokumente im VC zu öffnen, woran kann das liegen?

Das Problem tritt vor allem bei Apple-Geräten auf oder dann, wenn das Dokument nicht vor dem Öffnen heruntergeladen wurde und/oder andere Software als Adobe Acrobat verwendet wird. Versuchen Sie die folgenden Schritte: Laden Sie das Dokument zuerst auf den PC und öffnen Sie es dann lokal. Geben Sie dann das Passwort ein (achten Sie insbesondere auch Groß- und Kleinschreibung und Underscores, insofern relevant). Probieren Sie die beschriebenen Schritte gegebenenfalls mit verschiedenen PDF-Programmen aus.