Bachelor- und Masterarbeiten

Im Folgenden finden Sie Hinweise zum Vorgehen bei Bachelor- und Masterarbeiten am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalmanagement und Organisational Behaviour. Bei weiteren Fragen schauen Sie bitte zunächst hier und wenden Sie sich erst bei Fragen, die dort nicht beantwortet werden konnten an thesis.bwl-personal(at)uni-bamberg.de .

Bachelorarbeiten

Sie möchten Ihre Bachelorarbeit im Wintersemester 2018/2019 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalmanagement und Organisational Behaviour verfassen? Dann bewerben Sie sich bitte online über den folgenden Link.

Für die Anfertigung der Bachelorarbeit im Wintersemester 2018/2019 muss Ihre Bewerbung bis spätestens 15.09.2018, 12.00 Uhr erfolgen. Diese Frist ist eine Ausschlussfrist, d. h. nachträgliche Bewerbungen werden grundsätzlich nicht berücksichtigt. Sollten Sie technische Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte während der o. g. Frist an die obenstehende Mailadresse.

Wir überprüfen regelmäßig die eingegangenen Bewerbungen. Erste Betreuungszusagen werden wir bereits im Laufe des Semesters versenden. Sie erhalten jedoch spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung vom Lehrstuhl, da wir im Falle freier Kapazitäten weitere Studierende betreuen werden. Bitte beachten Sie, dass Sie sich im Falle einer Betreuungszusage des Lehrstuhls umgehend beim Prüfungsamt für die Beantragung zur Zulassung Ihrer Abschlussarbeit melden.

Nachdem wir die Themabestätigung durch das Prüfungsamt erhalten haben, werden wir Sie zum Kolloquium in FlexNow anmelden; eine eigenständige Anmeldung zu diesem Seminar über FlexNow ist nicht erforderlich. Das Kolloquium ist parallel zur Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit zu besuchen. Wenn Sie beabsichtigen, das Thema der Bachelorarbeit ab dem 15. März (im Wintersemester) bzw. 15. September (im Sommersemester) zu wählen, sollten Sie das Bachelorkolloquium im darauf folgenden Semester besuchen.

Die Betreuungszusage ist nur für den aktuellen Betreuungszeitraum gültig. Lassen Sie das Betreuungsangebot verfallen, so wird Ihre etwaige erneute Bewerbung in einem darauffolgenden Betreuungszeitraum automatisch an die letzte Stelle der Bewerbungsliste gesetzt.

Bei weiteren Fragen schauen Sie bitte zunächst hier und wenden Sie sich erst bei Fragen, die dort nicht beantwortet werden konnten an die obenstehende Mailadresse.

Den Leitfaden zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit finden Sie im Virtuellen Campus.

Masterarbeiten

Sie möchten Ihre Masterarbeit im Wintersemester 2018/2019 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Personalmanagement und Organisational Behaviour verfassen? Dann bewerben Sie sich bitte online über den folgenden Link.

Für die Anfertigung der Masterarbeit im Winterersemester 2018/2019 muss Ihre Bewerbung bis spätestens 15.09.2018, 12.00 Uhr erfolgen. Diese Frist ist eine Ausschlussfrist, d. h. nachträgliche Bewerbungen werden grundsätzlich nicht berücksichtigt. Sollten Sie technische Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte während der o. g. Frist per E-Mail an die obenstehende Emailadresse.

Wir überprüfen regelmäßig die eingegangenen Bewerbungen. Erste Betreuungszusagen werden wir bereits im Laufe des Semesters versenden. Sie erhalten jedoch spätestens  innerhalb von zwei Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung vom Lehrstuhl, da wir im Falle freier Kapazitäten weitere Studierende betreuen werden. Bitte beachten Sie, dass Sie sich im Falle einer Betreuungszusage des Lehrstuhls umgehend beim Prüfungsamt für die Beantragung zur Zulassung Ihrer Abschlussarbeit melden.

Nachdem wir die Themabestätigung des Prüfungsamtes erhalten haben, werden wir Sie zum Kolloquium in FlexNow anmelden; eine eigenständige Anmeldung zu diesem Seminar über FlexNow ist nicht erforderlich. Das Kolloquium ist parallel zur Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit zu besuchen. Wenn Sie beabsichtigen, das Thema der Masterarbeit ab dem 15. März (im Wintersemester) bzw. 15. September (im Sommersemester) zu wählen, sollten Sie das Masterkolloquium im darauf folgenden Semester besuchen.

Die Betreuungszusage ist nur für den aktuellen Betreuungszeitraum gültig. Lassen Sie das Betreuungsangebot verfallen, so wird Ihre etwaige erneute Bewerbung in einem darauffolgenden Betreuungszeitraum automatisch an die letzte Stelle der Bewerbungsliste gesetzt.

Bei weiteren Fragen schauen Sie bitte zunächst hier und wenden Sie sich erst bei Fragen, die dort nicht beantwortet werden konnten an die obenstehende Emailadresse.