Welttag für kulturelle Entwicklung

Am Lehrstuhl für HRM & OB forschen wir zum Thema „Globale Mobilität“. Dies beginnt mit weltweitem Verständnis und Kommunikation.

Wenn wir uns auf andere Kulturen einlassen, dann werden berufliche und persönliche Beziehungen gestärkt. Wir erweitern unseren Horizont, gehen auf andere zu und lernen, wie wir unserer globalen Gemeinschaft am besten begegnen können. Dieses Ziel wird erreicht indem wir einen Dialog mit denjenigen beginnen, die anders denken oder handeln als wir.

Ganz gleich, ob wir jemanden in ein anderes Land entsenden oder eine Verbindung zu einem Standortpartner auf der anderen Seite des Ozeans aufbauen, die Überbrückung der Kluft zwischen den Kulturen ist die entscheidende Komponente der globalen Mobilität.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Welttag für kulturelle Entwicklung!