Jacqueline Matthäi, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung
96045 Bamberg
Besuchsadresse: Markusstraße 8a, Raum MG1/03.24

Tel.: +49 951/863-2068
Fax: +49 951/863-5061
E-Mail: jacqueline.matthaei(at)uni-bamberg.de

 

Akademischer Werdegang

10/2000 - 09/2005: Magisterstudium der Erziehungswissenschaft mit den Nebenfächern Französistik und Afrikanistik (Universität Leipzig)

07/1999: Allgemeine Hochschulreife (Gymnasium Humboldt-Schule Leipzig)

Berufliche Tätigkeit

Seit 05/2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung der Universität Bamberg (Prof. Dr. Cordula Artelt)

03/2006 - 03/2007: Mitarbeiterin bei einem freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Leipzig

Mitgliedschaften

JURE: Junior Researchers of EARLI

Publikationen

Rausch, T., Matthäi, J., & Artelt, C. (2015). Mit Wissen zu akkurateren Urteilen? Zum Zusammenhang von Wissensgrundlagen und Urteilsgüte im Bereich des Textverstehens. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 47, 147-158.

Karing, C, Matthäi, J. & Artelt, C. (2011). Genauigkeit von Lehrerurteilen über die Lesekompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I - Eine Frage der Spezifität?. Zeitschrift für Psychologie, 25, S. 159-172.

Matthäi, J. & Artelt, C. (2009). Förderung von Strategien des Textverstehens in der Grundschule? - Leseförderung zwischen Schriftspracherwerb und strategischer Steuerung. In F. Hellmich & S. Wernke (Hrsg.). Lernstrategien im Grundschulalter (S. 105-116). Stuttgart: Kohlhammer.

Matthäi, J. & Latzko, B. (2008). Wissensvermittlung oder Erziehung? Lehrer als Pädagogische Autoritäten. Empirische Pädagogik, 22, 1-16.

Tagungen

Vorträge

Rausch, T., Matthäi, J., & Artelt, C. (2014). Mit Wissen zu akkurateren Urteilen? Zum Zusammenhang von Wissensgrundlagen und Urteilsgüte im Bereich Textverstehen. Vortrag bei der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt/Main, 3.-5. März 2014.

Lorenz, C., Matthäi, J., Karing, C. & Artelt, C. (2011). Akkuratheit von aufgabenspezifischen und globalen Lesekompetenzeinschätzungen - Eine Frage der Schulstufe? Vortrag auf der 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bamberg, 28.2.- 2.3.2011.

Matthäi, J. & Artelt, C. (2010). Wie lässt sich das Wissen von Lehrkräften über schwierigkeitsgenerierende Textmerkmale erfassen? Vortrag auf der 74. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Jena, 13.- 15.09.2010.

Artelt, C., Karing, C., Lorenz, C. & Matthäi, J. (2009). Urteilsgenauigkeit in Abhängigkeit von Schulstufe, Bezugsnorm und Anforderungsbereich. Vortrag auf der 12. Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie, Saarbrücken, 07.09 – 09.09.2009.

Matthäi, J. & Artelt, C. (2009). What do teachers know about text comprehension demands? Development of an instrument to assess teacher knowledge. Vortrag auf der 13th Biennial European Association for Research in Learning and Instruction Conference (EARLI), Amsterdam, 25.-29.08.2009.

Posterpräsentationen

Matthäi, J. (2009). What do teachers know about text comprehension demands? Development of an instrument to assess teacher knowledge in the domain of reading. Posterbeitrag auf der 2. BiKS Summer School, Bamberg, 28.09.-01.10.2009.

Vanselow, J. (2005). Was verstehen Jugendliche unter Autorität?. Posterbeitrag auf der 10. Fachtagung Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (PAEPS), Halle/Saale, 26.-28.09.2005.