Wissenschaftliche Einrichtungen

Promotionskolleg Makroökonomik

Promotionskolleg "Makroökonomik bei beschränkter Rationalität: Dynamik, Stabilisierung und Verteilung"

Der Promotionskolleg wird von der Hans-Böckler Stiftung und der Universität Bamberg finanziert.

Folgende Forschungsthemen sollen untersucht werden:

  • Wechselwirkungen zwischen beschränkt-rationalem Verhalten auf Finanzmärkten und makroökonomischer Aktivität.

  • Die Rolle beschränkt-rationaler Erwartungsbildungsprozesse für die Entstehung von Konjunkturzyklen.

  • Entwicklung agentenbasierter Makro- und Finanzmarktmodelle als Werkzeuge zum Design wirtschaftspolitischer Maßnahmen.

  • Nachhaltigkeit der Eurozone unter beschränkter Rationalität.

  • Empirische Validierung/Schätzung behavioraler Makro- und Finanzmarktmodelle.

  • Analytische und simulierte Ansätze zur Aggregation heterogener Agenten bei beschränkt rationalen Erwartungen.

  • Ungleichheit in Einkommens- und Vermögensverteilungen.

  • Verteilungsungleichheit und makroökonomische Aktivität in der langen Frist.