BaGraMS-Nachwuchstagung 2018

"Digitale Methoden und Objekte in Forschung und Vermittlung der mediävistischen Disziplinen"

Die Graduiertenschule des Zentrums für Mittelalterstudien veranstaltet vom 08. bis 10. November 2018 eine Nachwuchstagung zum Thema ‚Digitale Methoden und Objekte in Forschung und Vermittlung der mediävistischen Disziplinen‘, die der Vernetzung des an DH-Projekten beschäftigten wissenschaftlichen Nachwuchses dienen soll, sowie dem Austausch über Möglichkeiten und Probleme bei der Arbeit mit diesen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fragen der digitalen Datenhaltung in Editions- und Datenbankprojekten. Ebenfalls diskutiert werden sollen aber auch Fragen der Professionalisierung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich Digitalisierung, der interdisziplinären Zusammenarbeit mit (Kultur)-Informatikern und der gewinnbringenden Nutzung digitaler Medien in der Lehre und Vermittlung geisteswissenschaftlicher Inhalte.

Hier finden Sie das Programm der Tagung(810.4 KB).

Zeit und Ort: 08.-10. November 2018, Universität Bamberg

Organisation: Dr. Martin Fischer (Deutsche Philologie des Mittelalters), Michaela Pölzl (Deutsche Sprachwissenschaft), Evelyn Sarna (Deutsche Philologie des Mittelalters)