Der neue BAD-Vorstand (v.l.n.r.): David Schmuck (stvtr. Vorsitzender), Sebastian Koch (Beisitzer), Joke Reuvers (Beisitzerin), Olaf Seifert (Vorsitzender), Matthias Bahr (Schriftführer), Wolfgang Goldbach (Beisitzer) und Kevin Urbanski (Schatzmeister). Foto: Böhme

Mitgliederversammlung wählt Vorstand

Olaf Seifert ist neuer Vorsitzender, Kevin Urbanski neuer Schatzmeister.

Die neunte Mitgliedversammlung des BAD e.V. hat am 30. Juni 2018 Olaf Seifert für die kommenden beiden Jahre einstimmig zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt. Seifert, Master-Student der Politikwissenschaft und 'Admission, Marketing & Event'-Manager der Bamberg Graduate School of Social Sciences, gehört seit 2016 dem Vorstand an, bislang als kooptiertes Mitglied des studentischen Arbeitskreises Politikwissenschaft (AK Pol). In den kommenden beiden Jahren wolle er "BAD-Traditionen beibehalten und pflegen, aber auch neue Impulse und Reize setzen", kündigte er in seiner Bewerbungsrede an.

Der bisherige Vorsitzende, Kevin Urbanski, verzichtete nach einer Amtszeit (seit 2016) aus beruflichen Gründen auf eine abermalige Kandidatur. Die Mitgliederversammlung wählte ihn stattdessen zum neuen Schatzmeister und damit zum Nachfolger von Jana Pötzschke, die nach sechs Jahren im Amt auf eigenen Wunsch hin aus dem Vorstand ausscheidet.

Verabschiedung von vier Vorstandsmitgliedern

Den neunten Vorstand des BAD e.V. ergänzen David Schmuck (stellvertretender Vorsitzender und Mitgliederbeauftragter), Matthias Bahr (als Schriftführer bestätigt), Wolfgang Goldbach (als Beisitzer für Marketing bestätigt), Sebastian Koch (als Beisitzer für Social Media und Webseitengestaltung neu gewählt) und Joke Reuvers, die als neu gewählte Beisitzerin künftig sowohl als Verbindungsperson zum studentischen AK Pol als auch als Gleichstellungsbeauftragte fungiert.

Neben Jana Pötzschke scheiden auch Mirijam Böhme und Magdalena Stiegler (bisherige Beisitzerinnen) sowie nach ebenfalls sechs Jahren das langjährige Vorstandsmitglied Henning Bergmann (zuletzt stellvertretender Vorsitzender) auf eigenem Wunsch hin aus dem Vorstand aus. Seifert würdigte in seiner Dankesrede die Ausgeschiedenen und überreichte diesen ein kleines Geschenk. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand im Faltboot das traditionelle Sommerfest des Vereins statt.

Weitere Informationen können Sie unter anderem im Protokoll der Mitgliederversammlung(54.8 KB) und der Vorstandsseite auf unserer Webseite einsehen.