Fulbright-Komission

Chancen für Studierende: Mit Fulbright in die USA reisen

Bis zum 1. Februar 2023 können sich deutsche Studierende, die 2023/2024 im Rahmen eines deutsch-amerikanischen Hochschulpartnerschaftsprogramms in den USA studieren möchten, bei Fulbright Germany für ein Reisestipendium bewerben.

Die Stipendienleistungen beinhalten 2.000 Euro, die Teilnahme an Vorbereitungs- und Netzwerktreffen deutscher und amerikanischer Fulbright-Stipendiat:innen, und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk von Fulbright-Stipendiat:innen und Alumni.

Bitte folgen Sie dem für dieses Programm vorgesehen Bewerbungsverfahren.

Die Ansprechperson für das Fulbright-Stipendium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist Frau Ruslana Khariv: transcripts.abroad(at)uni-bamberg.de

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als eine pdf-Datei ausschließlich an die folgende E-Mail-Adresse: transcripts.abroad(at)uni-bamberg.de

Gerne können Sie online einen Termin mit den Ansprechpartner:innen der Fulbright-Komission in der virtuellen Office Hour am 16. Dezember 2022 von 12:30-13:30 Uhr vereinbaren, um mehr über das Programm und die Bewerbung zu erfahren. Bitte registrieren Sie sich hier, damit wir Sie vor dem Termin über die Zugangsdaten informieren können.  

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie hier.