PROMOS

PROMOS ist ein Stipendium des DAAD (Dauer 1,5-6 Monate), das direkt von den Auslandsämtern vergeben wird, für Auslandspraktika in allen Ländern, die nicht über das Erasmus-Programm gefördert werden. Ausnahme sind Praktika, die unter das Kurzstipendien-Programm des DAAD fallen.

Das Stipendium steht allen in Bamberg eingeschriebenen Studierenden - außer Doktoranden- zur Verfügung, die einen Abschluss an der Universität Bamberg erlangen wollen. Es wird nur ein Praktikum pro Studienabschnitt gefördert.

Wenn Sie Ihren Praktikumsplatz über die Austauschorganisationen IAESTE oder AIESEC erhalten, können Sie sich nicht über PROMOS bewerben. Sie können den Fahrtkostenzuschuss beim DAAD direkt beantragen.

Auswahlkriterien

Es können nur Vollzeitpraktika gefördert werden. Bevorzugt gefördert werden Praktika, die im Rahmen von auslandsbezogenen Studiengängen abgeleistet werden.

Weitere Auswahlkriterien sind:

• Qualifikation/Studienleistung des Studierenden,
• Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthalts in Bezug zum bisherigen Studium,
• Sprachkenntnisse, die zur erfolgreichen Durchführung des Aufenthalts notwendig sind.

Das Stipendium kann zusätzlich zu einem Gehalt bewilligt werden, wenn der monatliche Verdienst 1000€ nicht übersteigt. Zum Verdienst wird auch eine kostenlos zur Verfügung gestellte Unterkunft gezählt.

Bewerbung

Eine Bewerbung soll zwei Monate vor Praktikumsbeginn beim AAA eingereicht werden. Die Bewerbungsformulare finden Sie hier(55.2 KB).

Bei dem Stipendium handelt es sich um einen Fahrtkostenzuschuss. Die Höhe der Reisekostenpauschale richtet sich nach dem Zielland. Siehe Tabelle PDF(143.3 KB).

Für sämtliche Fragen steht Ihnen Frau Mariia Streltsova  im Akademischen Auslandsamt der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zur Verfügung.

 

 

Es wird dringend empfohlen, insbesondere bei Reisen in Regionen mit kritischer Sicherheitslage, sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes zu informieren und gegebenenfalls zu registrieren (Elektronische Registrierung "Elefand").