Aktuelles Forschungsprojekt

Führungskräfte im Fokus: Stressoren und Ressourcen im Führungsalltag

Strategen, Verwalter, Visionäre, Gesundheitsmanager, Personalentwickler, Vorbilder…Die Liste an Aufgaben und Anforderungen an heutige Führungskräfte ließe sich noch weiter ergänzen. Sie untermauert die bedeutende Position, die Führungskräfte in Organisationen innehaben. In Theorie und Praxis gibt es zudem eine Vielzahl an Belegen für den weitreichenden Einfluss, den Führungskräfte und ihr Verhalten für den organisationalen Erfolg und das Engagement sowie das Wohlergehen von Mitarbeitern ausüben.

Weniger klar ist allerdings, wie Führungskräfte die verschiedenen Herausforderungen und Arbeitsbedingungen der aktuellen Arbeitswelt selbst wahrnehmen und welche Zusammenhänge sich zur Gesundheit und dem Wohlbefinden von Führungskräften zeigen.

Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, beschäftigt sich ein aktuelles Forschungsprojekt mit der Frage, welche Rolle beispielsweise Faktoren wie Informationsüberflutung und dynamische Arbeitsaufgaben für die Arbeit und das Stresserleben von Führungskräften spielt.

Für diesen Zweck benötigen wir die tatkräftige Unterstützung von Führungskräften aller Branchen und Organisationen, die  bereit sind im Rahmen einer Online-Befragung Auskunft über ihren Führungsalltag zu geben. Unsere Studie richtet sich an disziplinarische und fachliche Führungskräfte.

Wie genau läuft die Studie ab?

 

 

 

Welche Vorteile bietet eine Studienteilnahme?

Alle Studienteilnehmende erhalten eine individuelle Rückmeldung zu den Befragungsergebnissen sowie Anregungen, Tipps und Empfehlungen wie diese Ergebnisse interpretiert und genutzt werden können.

Link zur Anmeldung

 

Des Weiteren haben wir ein besonderes Angebot für interessierte Organisationen:

Wenn zehn oder mehr Führungskräfte einer Organisation vollständig an der Befragung teilnehmen, dann bieten wir die Rückmeldung der zusammengefassten (anonymisierten) Ergebnisse speziell für Ihre Organisation in Form eines Berichts an, in welchem Sie auch abgeleitete Handlungsempfehlungen finden.

Studienflyer (422.6 KB)

Kontakt:

Dipl.-Psych. Stefanie Richter

studie.auopsych(at)uni-bamberg.de