Studieren in Zeiten von Corona

Trotz Corona: Forschung, Lehre und das Leben gehen weiter …

Langsam lichten sich die Nebel über dem kommenden Semester, und Konturen zeichnen sich ab: Die Lehre am Lehrstuhl für Alttestamentliche Wissenschaften wird voraussichtlich fristgerecht am Montag, 20. April 2020, beginnen, aber nicht in Form von Präsenzlehre, sondern zunächst ausschließlich in Form von online-Lehre. Sobald Präsenzlehre wieder möglich wird, werden alle Veranstaltungen zu den bislang geplanten Zeiten wieder in Präsenzlehre durchgeführt.

Darum raten wir allen Studierenden, sich in den nächsten Tagen das Programm »Teams« von Microsoft zu installieren und sich mit ihm vertraut zu machen. Dieses Programm gehört zum Programmpaket »Office 365«, das Studierende der Universität Bamberg im Rahmen einer Lizenzvereinbarung kostenlos installieren können. Zu Übungszwecken ist in »Teams« bereits ein öffentlicher Kurs (im Jargon von Microsoft ein »Team«) mit dem Namen »Seminar AT« angelegt, den Sie jederzeit ohne Passwort betreten können, um sich umzusehen und gegebenenfalls mit anderen Studierenden auszutauschen, die sich zeitgleich eingeloggt haben.

Vorlesungen

Vorlesung »AT II: Theologische Diskurse der alttestamentlichen Literatur«

Die Vorlesung wird im VC in Form von Videos zur Verfügung gestellt. Diese werden wöchentlich aktualisiert und können im Laufe der Woche jederzeit angeschaut werden. Vertiefende Rückfragen zum Stoff sind in den Tutorien (siehe unten) möglich.

Bitte melden Sie sich – anders als bislang üblich – über FlexNow an. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 17. April 2020, möglich. Gasthörerinnen und Gasthörer sowie Studierende, die sich nicht über FlexNow anmelden können, werden gebeten, sich in einer formlosen Mail bei Prof. Dr. Klaus Bieberstein (klaus.bieberstein(at)uni-bamberg.de) zu melden. Dann erhalten Sie nach Anmeldeschluss eine Nachricht per E-Mail mit den technischen Zugangsdaten.

Vorlesung »AT Vertiefung: Das Buch des Propheten Jesaja«

Die Vorlesung wird im VC in Form von Videos zur Verfügung gestellt. Diese werden wöchentlich aktualisiert und können im Laufe der Woche jederzeit angeschaut werden.

Vertiefende Rückfragen zum Stoff sind in einem online-Kurs über »Microsoft Teams« möglich. Dieser ist zur regulären Zeit der Vorlesung am Freitag ab 8:15 online.

Bitte melden Sie sich – anders als bislang üblich – über FlexNow an. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 17. April 2020, möglich. Gasthörerinnen und Gasthörer sowie Studierende, die sich nicht über FlexNow anmelden können, werden gebeten, sich in einer formlosen Mail bei Prof. Dr. Klaus Bieberstein (klaus.bieberstein(at)uni-bamberg.de) zu melden. Dann erhalten Sie nach Anmeldeschluss eine Nachricht per E-Mail mit den technischen Zugangsdaten.

Tutorien zu Vorlesungen

Die Tutorien zur Vorlesung »AT II: Theologische Diskurse der alttestamentlichen Literatur« werden in online-Kursen über »Microsoft Teams« angeboten.

Bitte informieren Sie sich in den nächsten Tagen an dieser Stelle über die Anmeldemöglichkeiten, Zeiten und Zugangsdaten zu diesen Kursen.

Seminare und Lektüre

Die Seminare und Lektüre werden in online-Kursen über »Microsoft Teams« angeboten.

Das zunächst geplante Blockseminar »Gottessohn – Menschensohn – Messias – Christus« von Prof. Dr. Klaus Bieberstein und Prof. Dr. Michael Pietsch muss auf ein späteres Semester verschoben werden.

Dafür wird von Prof. Dr. Klaus Bieberstein eine Lehrveranstaltung zur Geschichte Jerusalems angeboten. Mehr hierzu in Kürze im UnivIS.

Bitte melden Sie sich zu allen Seminaren – wie am Lehrstuhl bislang üblich – per Mail (unter Angabe der Matrikelnummer) bei der betreffenden Dozentin oder dem betreffenden Dozenten an. Die Anmeldetermine und Mailadressen finden Sie im UnivIS. Dann erhalten Sie nach Anmeldeschluss eine Nachricht per E-Mail mit den Zugangsdaten.

Prüfungen

Derzeit sind weder schriftliche noch mündliche Prüfungen möglich. Die am Freitag, 17. April 2020, oder Samstag, 25. April 2020, geplanten Modulprüfungen finden daher nicht statt. Die nächsten regulären Modulprüfungen sind Ende Juli oder Anfang August geplant. Der genaue Termin ist noch nicht bekannt.

Studierende, die wegen der Verschiebungen der Modulprüfungen in Probleme geraten, werden gebeten, sich an Prof. Dr. Klaus Bieberstein (klaus.bieberstein(at)uni-bamberg.de) zu wenden.

Sprechstunden

Sprechstunden können derzeit nur per Mail, Telefon, Skype, Teams, Zoom oder – soweit vorhanden – per FaceTime durchgeführt werden.

Sekretariat

Das Sekretariat ist und bleibt geschlossen. Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls per Mail an Frau Zimmer-Adelhardt (at@uni-bamberg.de).

Wir wünschen Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund!