Dr. Heubisch und Prof. Guth, 05.12.2012 (Foto: STMWFK)

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Klaus Guth

Ehrung für den Begründer des Universitätsarchivs

 

Ehrung für den Begründer des Universitätsarchivs

Der emeritierte Bamberger Professor Dr. Klaus Guth ist am 05. Dezember 2012 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden.

Guth lehrte von 1973 bis 1999 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Volkskunde und Historische Landeskunde und ist der Universität nach wie vor eng verbunden. 1985 begann Guth mit dem Aufbau der renommierten Forschungsstelle Landjudentum, die er nach wie vor leitet. Das Universitätsarchiv Bamberg wurde von Professor Guth seit den 1970er Jahren aufgebaut. Seinem unermüdlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass im Jahr 2006 die erste hauptamtliche Archivarsstelle an der Universität eingerichtet wurde.

Wir gratulieren dem ehemaligen Leiter des Universitätsarchivs sehr herzlich zur der Auszeichnung.