Hilfsmittel für die Arbeit mit Archivalien

Handschriften lesen

Archivalien in Kurrentschrift oder anderen Handschriften begegnen Nutzerinnen und Nutzern immer wieder im Archiv. Für einen ersten Einstieg in das Lesen historischer Dokumente sind hier einige Online-Tutorials zusammengestellt.

  • Eine Übungsmöglichkeit für Texte vom 8. bis zum 20. Jahrhundert wird von der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns angeboten: „Digitale Schriftkunde“. Hier kann man anhand von Akten, Urkunden und anderem Schriftgut aus bayerischen Staatsarchiven seine Lesekenntnisse schulen.
    http://www.gda.bayern.de/DigitaleSchriftkunde/index.html
  • Die Virtuelle Hochschule Bayern stellt mit „Paläographie online“, betreut von der Universität Köln, ein weiteres Tool zur Verfügung, um sich an alten Schriften bereits aus der Antike zu versuchen.
    http://www.palaeographie-online.de/login.php