Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Anglistik/Amerikanistik

Studium Anglistik/Amerikanistik

Nichts für Lesemuffel ist das Studium der Anglistik/Amerikanistik, denn im  Mittelpunkt der Englischen Philologie - wie die Anglistik auch genannt wird - steht die Beschäftigung mit der englischen Sprache, Literatur und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart. "Englisch" bezieht sich dabei nicht nur auf die britischen Inseln, sondern auch auf Nordamerika, seine Sprache, Literatur und Kultur, deren wissenschaftliche Betrachtung zu einer eigenen Disziplin - der Amerikanistik - geführt hat. Gegenstand der Anglistik sind auch die zahlreichen anderen englischsprachigen Literaturen, die "New English Literatures", das heißt die sprachlichen Varietäten, ihre Literaturen und Kulturen in Australien, Neuseeland, Indien, Pakistan, Kanada, der Karibik und vielen anderen Orten in der Welt.

Auf den Unterseiten des Bereichs "Studium" finden Sie unter anderem: