Jüdisches Lehrhaus

am Donnerstag, 11. Mai 2017
um 19.00 Uhr
im Raum U5/01.18

hält Dr. Anthony D. Kauders (Keele University) einen Gastvortrag zum Thema:

Eine kurze Geschichte des Gabentausches:
Juden in Deutschland nach 1945

In seinem Vortrag unternimmt der amerikanische Historiker Dr. Anthony Kauders einen Streifzug durch die jüdische Geschichte Westdeutschlands und befasst sich vor allem mit der symbolischen Bedeutung der jüdischen Minderheit im Gefüge der bundesrepublikanischen Politik. (Vortrag auf Deutsch)