Archäologisches Kolloquium SS2022

TerminVortrag
26. AprilDr. Stefanie Kusch (Universität zu Köln)
"Von Aminosäuren bis Sterole: organisch-biogeochemische proxies in der (Geo-)Archäologie"
10. MaiPD Dr. Marcus Zagermann (Bayerische Akademie der Wissenschaften, München)
"Zwischen hohen Bergen und betrunkenen Bären: Der Monte San Martino bei Lomaso (Trentino) -
Eine befestigte Höhensiedlung und ihr Umfeld vom 5. bis 8. Jahrhundert n. Chr." (Habilitationsvortrag)
24. MaiProf. Dr. Michaela Konrad (Otto-Friedrich-Universität, Bamberg)
"Eine römische Stadtgründung ‚auf der grünen Wiese‛: Die neue Lehr- und Forschungsgrabung der
Archäologie der Römischen Provinzen in Neuenstadt am Kocher"
31. MaiDr. Marthias Seidel (Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie)
"Kelten und frühe Germanen. Neue Funde und Befunde der Latènezeit aus Südthüringen"               
14. JuniDr. Ralf Obst (Bayer. Landesamt für Denkmalpflege, Schloß Seehof)
"Wüstungsforschung durch Ehrenamtliche in Franken."
(in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Mittelalterstudien)
21. Juni

Dr. Sebastian Hanstein (Universität Tübingen)
"Der »Herr des Meeres«, seine Burgen und Münzen. Auf den Spuren einer frühmittelalterlichen
Lokaldynastie am Persischen Golf."                                                          musste ausfallen!

28. JuniDr. Karsten Lambers, Dr. Alex Brandsen (Universität Leiden, Niederlande)
"Creating AGNES: a multilingual search engine for texts about archaeology"
05. JuliDr. Tina Wunderlich (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) vsl. Online
"Geophysikalische Prospektion auf der Suche nach dem Hafen"                                              
26. JuliProf. Dr. Wiebke Kirleis (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
"Die Domestikationsgeschichte des Roggens in Mitteleuropa - Wellerhölzer als Archiv."          
(in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Mittelalterstudien)