Institut für Archäologie, Denkmalkunde und Kunstgeschichte

Bamberger Friedhöfe

Franziskaner- und Dominikanerkloster

Beim Abbruch der Kirche des ehemaligen Franziskanerklosters 1811 wurden vier “Rittergrabsteine” zur Altenburg überführt, überdies sind noch andere gesicherte Epitaphe und Grabdenkmäler erhalten. Auch für das 1804 profanierte Dominikanerkloster sind einige teils verloren gegangene Grabplatten erfasst. Der Forschungsstand muss im Zusammenhang dieser beiden innerstädtischen Klöster leider als unzureichend bezeichnet werden.