Viviane Diederich

Wissenschaftliche Assistentin

Am Kranen 14
Raum 01.06
96047 Bamberg
Tel.: 0951-863-3938
viviane.diederich(at)uni-bamberg.de

Sprechstunde:
Montag: 12 bis 14 Uhr

Wissenschaftlicher Werdegang

Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn
2014-2018 Studium der Mittelalterstudien M.A.

Ca’Foscari Università Venezia
2015-2016 Studium der Storia dell’arte e conservazione dei beni culturali im Rahmen des Erasmus+ Programms

Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn
2011-2014 Studium der Archäologien, B.A., Nebenfach Kunstgeschichte

 

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 01.10.2018 : Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bambgerg, Lehrstuhl für   Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
  • 28.08.2017 – 30.09.2018 : Auftrag zur Maßnahme Haushalt Denkmalschutz (ZK): Haushalt Archäologie – Städtische Mittel: sachgerechten Umverpacken des Lederfundmaterials der Ausgrabung „Alter Markt“ in Duisburg, sowie Sortierung und Umverpacken der Keramikfunde der Ausgrabung der Fläche 2 und 2/8 vom „Alten Markt“.
  • 01.06.2017 – 30.09.2018: LVR Amt für Boden- und Denkmalpflege in Bonn als studentische Hilfskraft in der Abteilung Prospektion
  • 28.08.2017 – 31.12.2017: Auftrag zur Maßnahme Haushalt Denkmalschutz (ZK): Haushalt Archäologie – Städtische Mittel: Aufarbeitung und Katalogisierung der Lederfunde Alter Markt zur Aktualisierung der Ortsakte im Fundarchiv der Stadtarchäologie Duisburg
  • 06.05.2014 – 31.08.2015: ArcheoNet GbR in Bonn, studentische Hilfskraft im Außen- und Innendienst
  • 01.03.2013 – 20.12.2013: Depot des Rheinischen LandesMuseum Bonn in Meckenheim, studentische Hilfskraft: Reinigung, sachgerechte Verpackung und Lagerung von römischer Artefakten nach Pilzbefall.
  • Als wissenschaftliche Hilfskraft:

  • 05.07.2015 – 16.08.2015: Projekt “Karabalgasun” bei Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK) des Deutsches Archäologischen Institut (DAI) als wissenschaftliche Hilfskraft, Buchhaltung der Grabungskampagne, Ausgrabungshilfe, Fundbearbeitung inkl. Aufnehmen, Zeichnen, Fotografieren und Lagerung der Artefakte.

    08.12.2014 – 31.01.2015: Projekt „Mongolei“, Kommission für Archäologie Außereuropäischer11.03.2015 – 03.07.2015: Kulturen (KAAK) des Deutschen Archäologisches Institut (DAI)

 

Praktikum

  • 22.02. - 15.03.2012: LVR Amt für Boden- und Denkmalpflege in Bonn, Begehung von Kulturlandschaften, Grabungspraktikum