Fakultät Humanwissenschaften

Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik

Susanne Krogull, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Koordinatorin des Masterstudiengangs "Educational Quality in Developing Countries"

Anschrift:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Markusplatz 3
96047 Bamberg

Tel.: +49 951 863 1792 
Mobil: +49 173 2832986
Fax.: +49 951 863 1830 (Sekretariat)

susanne.krogull(at)uni-bamberg.de

Raum M3/-1.14

 

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung per E-Mail 

Biografie:

  • 12/2009 – 03/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft I der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 09/2001 – 03/2010: missio-Diözesanreferentin im Bistum Limburg
  • 08/2000 – 08/2011: Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Neues Testament der Kath.-theol. Fakultät, Universität Bonn
  • 07/2000: Erstes Staatsexamen für Sek I/II in den Fächern Katholische Religion und Englisch

 

 

Aktuelles Forschungsprojekt:

  • Arbeitstitel: „Orientierungen in der Weltgesellschaft. Eine rekonstruktive Studie zu Begegnungsreisen im Nord-Süd-Kontext“

Weitere Forschungsschwerpunkte:

  • International und interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft
  • Empirische Bildungsforschung in Ländern der Entwicklungszusammenarbeit
  • Globales Lernen / Citizenship Education / Weltbürgerliche Erziehung

Wissenschaftliche Vorträge (Auswahl)

  • Building Peace Through Teacher Training? Empirical Findings from Post-Genocide Rwanda, Vortrag auf der International Conference on Learning fort he Future – The Role of Education in a Post-2015 Agenda, Workshop with Young Scientists, 3. Juli 2013, im Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
  • Building Peace Through Teacher Training? Empirical Findings from Post-Genocide Rwanda, Vortrag auf der 11. UKFIET International Conferece on Education and Development am 14. September 2011 on Oxford, England
  • Frieden durch Lehrerfortbildung? Empirische Befunde auf dem post-genoziden Ruanda, Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Baustelle Lehrerbildung“ am 5. September 2011 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Österreich
  • Building Peace through Teacher Training? Empirical Findings from Postgenocide Rwanda, Vortrag auf der Jahrestagung der Comparative & International Education Society (CIES) am 5. Mai 2011 in Montréal, Kanada
  • Global Empowerment through North-South Youth Encounters? Empirical Findings about Learning in an increasingly borderless World, Vortrag auf der Jahrestagung der Comparative & International Education Society (CIES) am 4. Mai 2011 in Montréal, Kanada
  • Building Peace through Teacher Training? Empirical Findings from Postgenocide Rwanda, Vortrag auf der Jahrestagung der American Educational Research Association (AERA) am 12. April 2011 in New Orleans, USA
  • Begegnungen im Nord-Süd-Kontext und ihre Bedeutung für die Lehrerbildung. Anregungen aus der Perspektive Globalen Lernens, Vortrag auf der Workshop „Nord/Süd-Partnerschaften in der Lehrer/innenbildung: Mehr als nur Bildungstourismus?“ im Rahmen des Programms „Nord/Süd-Partnerschaften in der Lehrer/innenbildung“ der Stiftung Bildung und Entwicklung am 1. April 2011 an der Pädagogischen Hochschule Zürich, Schweiz
  • »Organisation« als Kategorie des Lernens über Globalisierung in Begegnungen im Nord-Süd-Kontext, Vortrag auf der Tagung der Kommission Organisationspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) "Organisation und Interkulturalität" am 25. Februar 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Nord-Süd-Begegnungsreisen als Lernchance – Anregungen aus der Perspektive Globalen Lernens, Vortrag auf einem Workshop des Sozialwissenschaftlichen Studienkreis für Interkulturelle Perspektiven (SSIP) „Welche kurz- und langfristigen Wirkungen haben Studienfahrten nach Afrika?“ am 11. Februar 2011 in Düsseldorf
  • The Evaluation of PAP – Methodology and Results, Vortrag im Institute of Agriculture, Technology and Education of Kibungo (INATEK) am 8. Dezember 2010 in Kibungo, Ruanda
  • The Evaluation of PAP – Methodology and Results, Vortrag beim Protestant Institute of Arts and Social Sciences (PIASS) am 3. Dezember 2010 in Butare, Ruanda
  • „Das bleibt einfach in einem drin“ – Begegnungen in Entwicklungsländern als Beitrag zum Kompetenzerwerb des Lernbereichs „Globale Entwicklung“?, auf der gemeinsamen Tagung der Kommissionen ‚Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft‘ und ‚Bildung für eine nachhaltige Entwicklung‘ in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule“ am 9. Oktober 2008 an der Georg-August-Universität Göttingen

Vorträge im Theorie-Praxis-Diskurs (Auswahl)

  • Qualität und Qualitätskriterien, Vortrag auf dem Workshop „Qualitätskriterien von Bildungsangeboten zum Fairen Handel“ am 24. Januar 2014 in Kassel
  • Lernort Begegnungsreise, Vortrag auf dem Bildungskongress Globales Lernen am 10.Oktober 2013 in Nürnberg.
  • Lernort Begegnungsreise. Jugendbegegnungen im Nord-Süd-Kontext und ihr Potential für Globales Lernen, Vortrag auf der Tagung „Theorie und Praxis: Globales Lernen und BNE“ am 28. September 2012 an der Leuphana-Universität in Lüneburg
  • Begegnungsreisen im Nord-Süd-Kontext – eine Lerngelegenheit? Empirische Befunde aus einem DFG-Projekt zu Begegnungsreisen in Deutschland, Ruanda und Bolivien, Vortrag auf dem Studientag Exposure- und Begegnungsreisen am 20. Juni 2012 im CPH Nürnberg.
  • Ergebnisse einer Evaluation zu einer Lehrerfortbildung in Ruanda, Vortag beim Bildungstag von Brot für die Welt / Evangelischer Entwicklungsdienst am 27. Januar 2012 in Bonn, zusammen mit Annette Scheunpflug
  • Results of the Evaluation of the „Pédagogie Active et Participative“, Vortrag bei der offiziellen Abschlusspräsentation am 9. Dezember 2010 in Kigali, Ruanda
  • L’impact de la pédagogie active et participative, Vortrag im Rahmen eines Workshops mit den Trainer/innen des Bureau National de l’Enseignement Protestant (BNEP) am 7. Dezember in Kigali, Ruanda
  • The Evaluation of PAP – Results, Vortrag beim wissenschaftlichen Beirat des Projektes am 6. Dezember 2010 in Kigali, Ruanda
  • International Voluntary Services as a Learning Experience - Suggestions from the Perspective of Global Learning, Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums „Global Learning, weltwärts and beyond II. Global Learning as Part of Voluntary Services“ organisiert vom Verband Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen (VENRO) am 28. Oktober 2009 in Bonn
  • Perspektive Süd-Nord, Vortrag auf dem Fachtag "Hessen total international - Aktuelles aus der Internationalen Jugendarbeit" am 8. Mai 2009 in Frankfurt
  • The Results of the Pre-Test and its Consequences for the Evaluation, Vortrag beim wissenschaftlichen Beirat des Projektes am 11. Mai 2010 in Kigali, Ruanda
  • Les résultats du pré-test et ses conséquences pour l‘évaluation, Vortrag beim Conseil Protestant du Rwanda am 10. Mai 2010 in Kigali, Ruanda
  • L’évaluation de la Pédagogie Active et Participative, Vortrag beim wissenschaftlichen Beirat des Projektes am 2. März 2010 in Kigali, Ruanda
  • Le modèle théorétique de l’effet, Vortrag beim Conseil Protestant du Rwanda am 1. März 2010 in Kigali, Ruanda
  • L’évaluation scientifique – une introduction, Vortrag beim Conseil Protestant du Rwanda am 31. März 2009 in Kigali, Ruanda

 Posterpräsentation:

  • “Learning About Globalization and World Society – North-South Youth Encounters as a Learning Opportunity?” Posterpräsentation auf der Jahrestagung der American Educational Research Association vom 13.-17. April 2012 in Vancouver, Kanada

Aufsätze im Peer Review Verfahren

  • Krogull, S. / Scheunpflug, A. (2013): Citizenship-Education durch internationale Begegnungen im Nord-Süd-Kontext? Empirische Befunde aus einem DFG-Projekt zu Begegnungsreisen in Deutschland, Ruanda und Bolivien. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 33.Jg., H 3, S. 231-248.
  • Bergmüller, C./ Scheunpflug, A./ Franz, K./ Krogull, S. (2013): Zur Überprüfung entwicklungspolitischen Lernens. Anmerkungen zum VENRO-Diskussionspapier „Wirkungsorientierung in der Inlandsarbeit“. In: Zeitschrift für Evaluation, 12. Jg., Heft 1, S. 151-161.
  • Krogull, S./Landes-Brenner, S. (2009): Qualitätsstandards für Begegnungsreisen im Nord-Süd-Kontext. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 32. Jg., Heft 2, S. 14-19.

Aufsätze in Sammelwerken:

  • Krogull, S. / Scheunpflug, A. (2013): „Organisation“ als Kategorie des Lernens über Globalisierung in Begegnungen im Nord-Süd Kontext, in: Göhlich.M. et al. (Hrsg.): Organisation und kulturelle Differenz. Diversity, Interkulturelle Öffnung, Internationalisierung. Springer VS: Wiesbaden, S. 239-251.
  • Krogull, S. (2012): Bildungsreisen als Lernmöglichkeiten. In: Klemm, U./Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Handlexikon Globales Lernen. Klemm & Oelschläger: Münster und Ulm, S. 33-36.
  • Krogull, S. (2011): Zwischen Paternalismus und Lernen – Austausch und Begegnung als weltgesellschaftliche Lernfelder, in: Sander, W./Scheunpflug, A. (Hrsg.): Politische Bildung in der Weltgesellschaft. Herausforderungen, Positionenm Kontroversen. Bundeszentrale für politische Bildung: Bonn, S. 239-603.
  • Bergmüller, C./Krogull, S. (2009): Wissenschaftlicher Standpunkt: Internationale Freiwilligendienste als Lernchance – Anregungen aus der Perspektive Globalen Lernens. In: Verband Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen (VENRO) (Hrsg.): Going beyond weltwärts. Ansätze für die erfolgreiche Integration Globalen Lernens und eines Reverseprogrammes in entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten. Bonn. S. 11-13.

Aufsätze in Zeitschriften:

  • Krogull, S. / Scheunpflug, A. (2013): Gute Absicht allein reicht nicht. In: forschung. Das Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft, H. 4, S. 10-13.

Forschungs- und Tagungsberichte:

  • Krogull, S. / Timm, S. (2011): “Education is that which liberates”. Tagungsbericht zur 55. Konferenz der Comparative and International Education Society (CIES). In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 34. Jg., Heft 3, S. 36-37.
  • Krogull, S./Scheunpflug, A. (2010): Evaluation of the "Participatory and Active Pedagogy" (PAP) run by the National Bureau of Protestant Teaching of the Protestant Council of Rwanda. Final Report. Nürnberg.
  • Krogull, S. (2009): “Teaching from Theory – Learning from Practice. A development education conference for the primary sector”. Tagunsbericht zur Development and Intercultural Education Konferenz. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 32. Jg., Heft 1, S. 38.
  • Krogull, S. (2008): Erster afrikanisch-europäischer Jugendgipfel von der See bis auf die Berge. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 31. Jg., Heft 1, S. 44.

Rezensionen:

  • Richter, Sonja (2009): Globales Lernen in Entwicklungsländern. Erfahrungen und Herausforderungen. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 34. Jg. (2011), Heft 2, S. 37-38.

Der Weiterbildungsstudiengang (Master) "Educational Quality in Developing Countries"

Hier gelangen Sie zur Webseite des Studiengangs:

https://www.uni-bamberg.de/ma-educationalquality/