Caroline Rau, wissenschaftliche Mitarbeiterin, wissenschaftliche Koordinatorin des BayWISS-Verbundkollegs „Sozialer Wandel“

Anschrift:

 

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik

BayWISS-Verbundkolleg „Sozialer Wandel“

Markusplatz 3, 96047 Bamberg

Tel.:

Fax.: +49 951 863 1830 (Sekretariat)

 

caroline.rau(at)uni-bamberg.de

Raum M3/01.08

Sprechstunde:

Dienstag 15:00 - 16:00 Uhr und nach Vereinbarung per E-Mail.

  • Seit 03.2017: Wissenschaftliche Koordinatorin des kooperativen Verbundkollegs „Sozialer Wandel“ im Rahmen des Bayerischen Wissenschaftsforums (BayWISS) (http://baywiss.de/)
  • 2013-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg 
  • 2012 – 2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2012: Erstes Staatsexamen für ein Lehramt an Gymnasien an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Unterrichtsfächer: Deutsch und Geschichte

  • 2010-2012: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2009-2012: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2008-2009: Studentische Hilfskraft beim Bamberger Centrum für Empirische Studien (BACES)

  • 2008-2009: Mitglied und Leiterin der Presseabteilung des rezensöhnchens –
    Zeitschrift für Literaturkritik

  • 2006: Dozentin am Institut für Berufliche Bildung

  • 2006-2012: Studium der Germanistik und Geschichte für ein Lehramt an Gymnasien in Bayern

Eingeladene Vorträge an Universitäten:

  • Rau, C. (2017): Lehrkräfte geisteswissenschaftlicher Fächer und deren Bezug zur Wissenschaft. Posterpräsentation im Rahmen der „Zweiten Woche der jungen Forschung“ an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 13. - 17.02.2017.
  • Scheunpflug, A.; Rau, C. (2016): Der Beitrag kultur- und geisteswissenschaftlicher Fächer zur Lehrerbildung aus Sicht der Bildungsforschung. Vortrag im Rahmen der KulturPLUS-Ringvorlesung an der Otto Friedrich Universität Bamberg, 25.11.2016.

Vorträge im Rahmen wissenschaftlicher Kongresse & Tagungen mit Reviewverfahren:

  • Rau, C. (2017): Kultur in der Schule: Vermittlung kultureller Kompetenzen durch Lehrkräfte?! Vortrag auf dem ÖFEB-Kongress „Bildung: leistungsstark . chancengerecht . inklusiv?“ an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg, 19.9. - 22.9.2017.
  • Rau, C. (2015): Der Wissenschaft in geisteswissenschaftlichen Fächern Raum geben?! Vortrag auf dem ÖFEB-Kongress "Lernräume gestalten“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 30.8. - 1.9.2015.
  • Rau, C. (2014):  Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. Posterpräsentation auf dem DGfE-Kongress „Traditionen und Zukünfte“ an der Humboldt-Universität zu Berlin, 9. - 12.3.2014.
  • Rau, C. (2013): Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. Posterpräsentation auf der ZiLL-Herbsttagung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Nürnberg, 8.10.2013.
  • Zeitler, S.; Rau, C.; Maier, U. (2013): Förderung der formativen Diagnosekompetenz von Lehramtsstudierenden. Vortrag auf der ÖFEB-Tagung "Leistungsbeurteilung zwischen Selektions- und Förderauftrag" an der Universität Salzburg, 1. - 2.3.2013.
  • Rau, C.; Zeitler, S.; Maier, U. (2012): Förderung der formativen Diagnosekompetenz von Studierenden. Posterpräsentation auf der ZiLL-Herbsttagung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Nürnberg, 27. - 28.9.2012.

Vorträge an Universitäten:

  • Rau, C. (2016): The structured PhD-Programme Education as a Landscape. Vortrag anlässlich eines Delegationsbesuches von Vertreterinnen und Vertretern der Protestant University of Ruanda an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 27.6.2016.
  • Rau, C. (2014): Wissenschaft und Schule. Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. Vortrag beim Kolloquium FORSCHEnde FRAUEN an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 11.6.2014.
  • Rau, C. (2013): Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Übungsbeitrag im Rahmen der Internationalen Woche der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 4.7.2013.

Vorträge im Rahmen der pädagogischen Praxis:

  • Rau, C. (2015): Der Beitrag der Schulleitung zur Leseförderung. Workshop zum 12. Bamberger Schulleitungssymposion an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zusammen mit Dr. Ina Brendel-Perpina, 24.10.2015.

Monographien:

  • Rau, C. (2011): Schülerinnen und Schüler erforschen ihre Schule. Evaluationsstudie eines wissenschaftspropädeutischen Projekts. Bamberg: unveröffentlichte Zulassungsarbeit.

Herausgabe von Sammelbänden:

  • Scheunpflug, A., Welser, S.; Rau, C. (in Vorb.): Bildung als Landschaft – Zur Empirie und Theorie des Verhältnisses von formellen und informellen Lern- und Bildungsprozessen in unterschiedlichen Kontexten. Wiesbaden: Springer VS.

Beiträge in Zeitschriften mit Reviewverfahren:

  • Rau, C./Nugel, M. (2017): „Orte des Geistes“: Fachwissenschaftliche Selbstverständnisse von Lehrkräften im Hinblick auf schulische Lernorte - eine empirische Rekonstruktion. In: Der Pädagogische Blick 25 (2), S. 69-77.

Beiträge in Zeitschriften ohne Reviewverfahren und in Sammelbänden:

  • Rau, C., Nugel, M. (im Druck): Von der Schulkultur zur Kultur von Bildungsverbünden. Erfahrungen nach zehn Jahren kommunaler Bildungslandschaft am Nürnberger Nordostbahnhof. In: Huber, Stephan G. (Hrsg.): Jahrbuch Schulleitung 2018.
  • Rau, C. (2014): Wissenschaft und Schule. Das Wissenschaftsverständnis von Lehrkräften in geisteswissenschaftlichen Fächern. In: Raev, A. u.a.: Forschende Frauen in Bamberg. Kolloquium 2014. Beiträge Bamberger Nachwuchswissenschaftlerinnen. Band 7. Bamberg: University of Bamberg Press, S. 97-114.

(Angefragte) Rezensionen:

  • Rau, C./Welser, S. (2017): Informelles Lernen - „Ordnungen des Wissens“ im Vergleich. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (20) 1, S. 141-148. Link zur Publikation unter DOI: 10.1007/s11618-017-0723-9
  • Rau, C. (2016): Rezension zu Altmiks, Peter; Klotchkov, Kathleen (Hrsg.) (2015): Bildung für Alle. Bildungsvielfalt im Ideenwettbewerb. Frankfurt a. M. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP), 39. Jg., 2, S.38.
  • Rau, C. (2014): Rezension zu Koch, M./Eggert, K. (2012): Handelsblatt macht Schule. Das Unterrichtsmaterial für den Wirtschaftsunterricht zum Thema: Globalisierung. 5. aktual. Aufl. Würzburg. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP), 37. Jg., 3, S. 37.
  • Rau, C. (2010): Unterwegs in der Milchstraße. Rezension zu: Kurkow, Andrej (2009): Der Milchmann in der Nacht. Zürich. Diogenes. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 45, S. 14.
  • Rau, C. (2009): Das Ende ist der Anfang. Rezension zu: Neven Du Mont, Reinhold (2009): Die Villa. München: Beck. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 44, S. 13.
  • Rau, C. (2009): Kommet alle nach Morgenstadt! Rezension zu: Lenze, Ulla (2008): Archanu. Zürich: Ammann 2008. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 43, S. 19.
  • Rau, C. (2008): Bewundert, gescholten, geliebt. Rezension zu: Schuller, Wolfgang (2008): Die Welt der Hetären. Berühmte Frauen zwischen Legende und Wirklichkeit. Stuttgart: Klett Cotta. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 42, S. 63.
  • Rau, C. (2008): Klassisch: Mörder, Opfer und Motiv. Rezension zu: Schmöe, Friederike (2007): Januskopf. Meßkirch: Gmeiner 2007. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 41, S. 44f..

Artikel in nicht-wissenschaftlichen Organen:

  • Mayer, P. (2009): Interview mit Caroline Rau und Daniela Roth. Junge Autoren wagen mehr. Im Gespräch: Interessante Einblicke in die Literaturszene gibt das „rezensöhnchen“ als Zeitschrift, die Studenten seit 1987 in Bamberg herausgeben. Am Puls der Zeit sehen sie sich als Sprachrohr aufstrebender Talente. In: Fränkischer Tag, 20.1.2009 (A).
  • Rau, C. (2008): „All you can read“ in der Buchhandlung Riemann in Coburg. In: rezensöhnchen - Zeitschrift für Literaturkritik 41, S. 37.

Lehrveranstaltungen im WS 2018/19

(Keine Daten aus UnivIS gefunden (020101Caroline Rau))