Universität Bamberg - Logo

13.07.15 Man lernt nie aus

Den Schritt vom Lernenden zum Lehrenden feierten die Alumni der Bamberger Lehramtsstudiengänge bei ihrer Absolventenfeier. Dass das Ende des Studiums jedoch nicht das Ende des Lernprozesses bedeutet, machte unter anderem Absolventin Anna Wagner in ihrem Rückblick auf neun Semester Grundschullehramtsstudium deutlich. Ausführlichzum Thema: Man lernt nie aus

09.07.15 Alle Türen stehen offen

Reichlich Grund zur Freude bot die Absolventenfeier der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik. Die 128 Absolventinnen und Absolventen können sich nicht nur über einen erfolgreichen Abschluss freuen, sondern auch auf rosige Berufsperspektiven blicken. Ausführlichzum Thema: Alle Türen stehen offen

08.07.15 Feierstunde nach einem Vierteljahrhundert

Der Vortragsabend der Studierenden bot ein facettenreiches Programm mit Blechbläsern, Gesang oder Percussion. Der Höhepunkt des Abends war die Preisverleihung des diesjährigen Irmler-Musikwettbewerbs. Ausführlichzum Thema: Feierstunde nach einem Vierteljahrhundert

07.07.15 Stimmung unter freiem Himmel

Langeweile kam am ersten Juli-Wochenende keine auf: Das uni.fest lockte zahlreiche Universitätsangehörige, Alumni und Freunde der Universität zum Feiern in gemütlicher Open-Air-Atmosphäre. Ballgefühl und ein kühler Kopf waren am Folgetag beim Alumni-Fußballturnier gefragt. Ausführlichzum Thema: Stimmung unter freiem Himmel

07.07.15 Stadtgeschichte auf dem Uni-Campus

Jesuitenakademie und Stadtturm, altes Schlachthaus und Hochzeitshaus – die Gebäude der Universität Bamberg stecken voller Geschichte(n). Sie verbinden die Universitäts- mit der Stadtgeschichte. Auf Anregung der Volkshochschule Bamberg fand erstmalig eine Universitäts-Stadtführung statt. Ausführlichzum Thema: Stadtgeschichte auf dem Uni-Campus

02.07.15 „I did it my way“

Von der Geburtsstunde in der Kapuzinerstraße bis zum heutigen Standort in der Kärntenstraße: Detlef Sembill leitete den Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik der Universität Bamberg seit seiner Neugründung und prägte ihn maßgeblich. Am 25. Juni 2015 hielt er seine Abschiedsvorlesung. Doch eines ist sicher: Es wird kein Abschied auf Dauer. Ausführlichzum Thema: „I did it my way“

01.07.15 Vielfalt erleben

Ob Mentalität, Sprache oder Esskultur: Zum Auftakt der Internationalen Woche 2015 lieferte der Orient-Tag vielfältige Einblicke in die nahöstliche Kultur. Noch bis einschließlich 4. Juli bieten Länderabende, Gastvorträge oder Informationsveranstaltungen Wissenswertes zur Kultur Osteuropas und Asiens. Ausführlichzum Thema: Vielfalt erleben

01.07.15 Plädoyers gegen den Maximierungswahn

Der Hochschultag Ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit ist auf dem besten Wege, eine feste Institution im Bamberger Universitätsleben zu werden. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops konnten die Teilnehmenden der Frage nachspüren: Welchen Beitrag kann ich zu einer nachhaltigeren Gesellschaft leisten? Ausführlichzum Thema: Plädoyers gegen den Maximierungswahn

30.06.15 Wissen verpflichtet

Die Universität Bamberg stößt durch Forschung aktuelle Diskurse an, sorgt für die Ausbildung junger Menschen und bereichert das kulturelle Leben. Sie übernimmt Verantwortung für unsere Gesellschaft, für ihre Mitarbeitenden, Studierenden und Ehemaligen. Wie facettenreich das aussieht, zeigt das neue Magazin uni.kat. Ausführlichzum Thema: Wissen verpflichtet

29.06.15 Spitzenleistungen und Teilnehmerrekord

Im dritten Jahr hat sich der Uni-Lauf zum echten Volkslauf entwickelt. Mehr als 800 Anmeldungen gab es, 657 Läuferinnen und Läufer kamen ins Ziel, 13 Jahre waren die jüngsten Teilnehmenden, 80 der älteste. Schnellster war Roland Wild von der LG Bamberg in einer Zeit von 35 Minuten und 16 Sekunden. Ausführlichzum Thema: Spitzenleistungen und Teilnehmerrekord