Universität Bamberg - Logo

Aktuelle Hinweise

Neuer Masterstudiengang Germanistik: Deutsch als Fremdsprache

Ab dem Wintersemester 2014/15 kann an der Universität Bamberg der Masterstudiengang Germanistik: Deutsch als Fremdsprache studiert werden.
Ausführlich

Erweiterungsbereich Masterstudiengänge

Hinweise zum Einbringen germanistischer Module in den Erweiterungsbereich anderer Fächer
Ausführlich

Alle News

Das Studium der Germanistik in Bamberg

Praxisnahe Germanistik - das gibt es!

In Bamberg Germanistik zu studieren, bedeutet neben einer fachlich traditionsgemäß breiten Grundausbildung besonders praxisnah zu studieren: Neben einer praxisorientierten Lehramtsausbildung bieten wir in neu gestalteten Bachelor- und Masterstudiengängen ein Fachstudium an, das auf die Verflechtung mit außeruniversitären und außerschulischen Berufsfeldern großen Wert legt. Dafür stehen nicht nur die Fachteile „Literaturvermittlung“ und „Deutsch als Fremdsprache“,  sondern auch die jährlich vergebene  Poetikprofessur, die öffentliche Veranstaltungsreihe „Literatur in der Universität“ und eine Vielzahl von Lehrbeauftragten aus verschiedenen Praxisfeldern, z.B. aus dem Verlagswesen oder aus der Schule. Damit ist die Bamberger Germanistik insgesamt ein sehr lebendiges und aktives Fach: Literaten, Verlagsleute, Bibliothekare und Wissenschaftler gehen ein und aus, erfrischen den wissenschaftlichen Diskurs und auch das Lehrangebot.

Studienabschlüsse

Flyer zum Bachelor- und Lehramtsstudium der Germanistik (PDF)

Das Germanistikstudium umfasst die Ausbildung in Deutscher Sprachwissenschaft, in Älterer und Neuerer deutscher Literaturwissenschaft sowie ggf. in Didaktik der dt. Sprache und Literatur. Das Ziel dieses Studiums ist die Befähigung zu selbstständiger wissenschaftlicher Bearbeitung germanistischer Fragestellungen.

Das Studium der Germanistik kann an der Universität Bamberg derzeit mit einer 1. Staatsprüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen oder einem Bachelor (B.A.) abgeschlossen werden.

Nach einem mindestens mit „gut“ (2,5) abgeschlossenen germanistischen Hochschulstudium besteht die Möglichkeit, einen germanistischen Master-Abschluss (M.A.) in Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung oder in Germanistischer Sprachwissenschaft zu erwerben.

Im Anschluss an eine mit mindestens „gut“ absolvierte Master-, Diplom- oder 1. Staatsprüfung für ein Lehramt kann das Studium mit dem Ziel fortgesetzt werden, den akademischen Grad eines/r Dr. phil. zu erwerben.

In den Erweiterungsbereich der M.A.-Studiengänge anderer Fächer kann grundsätzlich jedes Modul beider germanistischen Masterstudiengänge eingebracht werden.

Fachstudienberatung

Wenn Sie das persönliche Beratungsgespräch suchen, dann wenden Sie sich an die Fachstudienberatung.