Universität Bamberg - Logo

Current News

Bamberger Kolloquium Europas Südosten:Gastvortrag von Tihomir Glowatzky "Theater – Spiegelbild des Lebens"


More

Makedonien-Exkursion der Slavischen Sprachwissenschaft

Auf dem Balkan viele neue Eindrücke erfahren - das war das Fazit aller Teilnehmerinnen.
More

Bamberger Kolloquium Europas Südosten: Übersetzen und Literatur


More

Theateraufführung „Schuld und Sühne“ am 18./19./20. Juni 2015


More

Slavistik-Rätsel

Hätten Sie es gewußt? Slavistik als Rebus-Rätsel.
More

Exkursion nach Kroatien vom 15. bis 24. September 2014 Slavische Literaturwissenschaft/Bamberg


More

Vortrag Hochschulsystem Russlands

O-Ton aus Moskau vom DAAD: wie stellen sich russische Unis heute dar, wohin gehen die Entwicklungen?
More

Univ.-Prof. Dr. Oksana Bulgakowa

hielt einen Vortrag über den sowjetischen Film.
More

All News

Transfer

Die Bamberger Slavistik ist in vielfältiger Weise innerhalb der Universität, mit anderen Universitäten sowie mit Einrichtungen außerhalb der Universitäten vernetzt.

Zentrum für Mittelalterstudien

Die Slavistik ist am Bamberger Zentrum für Mittelalterstudien ("ZEMAS") beteiligt, die Slavische Sprachwissenschaft seit der Gründung.

Südosteuropa-Gesellschaft

Die Slavische Literaturwissenschaft in Bamberg leitet eine Zweigstelle der externer Link folgt Südosteuropa-Gesellschaft München. Sie organisiert in Bamberg das Kolloqium »Europas Südosten«.

Villa Concordia

Die Bamberger Slavistik kooperiert immer wieder mit dem - nahegelegenen - externer Link folgt Künstlerhaus Villa Concordia.

2008 kamn die Stipendiaten übrigens aus Bulgarien!

Weitere Transferleistungen

Weitere Informationen zu den Transferleistungen der Slavistik in Bamberg entweder an dieser Stelle sowie auf den Webseiten der Fachvertreter (Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Kunst-/Kulturgeschichte).