Universität Bamberg - Logo

Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Arbeitsmarkt- und Regionalforschung

Lehrstuhlinhaber

Feldkirchenstraße 21
Raum 00.56
96045 Bamberg

Telefon: +49 (0)951/ 863-2835       

Telefon IAB: +49 (0)911/179-3035

E-mail: uwe.blien(at)uni-bamberg.de

Schwerpunkte des Lehrstuhls

Der Arbeitsmarkt ist für den gesellschaftlichen und ökonomischen Erfolg des überwiegenden Teils der Bevölkerung von großer Bedeutung. Die zahllosen mit dem Arbeitsmarkt verbundenen Aspekte und Phänomene und ihre Erklärungen stehen im Mittelpunkt von Lehrangebot und Forschung des Lehrstuhls. Wichtige Folgerungen für die soziale Ungleichheit, für das Verhältnis von Betrieben und Arbeitsmärkten, den Ablauf von Konjunkturen und Krisen und für vieles andere mehr werden entwickelt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Forschung und Lehre besteht in der regionalen Analyse: Die regionalen Differenzierungen der modernen Gesellschaft und ihrer Ökonomie werden untersucht und Erklärungen für ihre Entstehung und Entwicklung herangezogen. Das soziale Leben der Menschen findet zu einem wachsenden Anteil in Agglomerationen statt, sie sind eingebunden in kleine oder große oder sogar riesige Ballungsräume. Regionale Disparitäten bauen sich als Gefälle zu benachteiligen Räumen auf und betreffen zum Beispiel Ostdeutschland negativ.

Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB)

In den Aktivitäten des Lehrstuhls wird jeweils an die Arbeiten des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) angeknüpft und insbesondere auf Ergebnisse des Forschungsbereichs „Regionale Arbeitsmärkte“ zurückgegriffen.

Projekte und Publikationen: