Universität Bamberg - Logo

News zum Studium
an der Universität Bamberg

22.10.14

Bewerbung für Masterstudiengänge

Online-Bewerbung für das Sommersemester 2015 ab 5. November 2014
Ausführlich

22.10.14

Online-Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge ab Mitte November 2014 möglich


Ausführlich

Alle News

Informationen für Gaststudierende

Allgemeine Informationen zum Gast- und Seniorenstudium in Bamberg

Wer kann ein Gaststudium aufnehmen?

Wer sich in einzelnen Wissensgebieten weiterbilden will, ohne Scheine, Prüfungen oder einen Abschluss anzustreben, kann Gaststudierende oder Gaststudierender an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg werden. Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen ist dabei die allgemeine Hochschulreife (z. B. Abitur) oder die Mittlere Reife.

Welche Wissensgebiete gibt es an der Otto-Friedrich-Univeristät Bamberg?

Die Universität ist in vier Fakultäten aufgegliedert:

Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften
Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Fakultät Humanwissenschaften
Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Welche Veranstaltungen gibt es?

Die Form der Lehrveranstaltungen ist unterschiedlich:

In der Vorlesung (V) hält eine Dozentin oder ein Dozent einen Vortrag, des öfteren in Verbindung mit einer Diskussion oder Gelegenheit zu Rückfragen.

Die Übung (Ü) gibt die Möglichkeit zum Lösen meist praktischer Aufgaben, die zum Inhalt einer Vorlesung passen.

Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema durch Aussprache, Diskussion und Mitarbeit bietet das Seminar (S; PS: Proseminar; HS: Hauptseminar; BS: Blockseminar). Hier übernehmen Studierende in der Regel Referate, eine Verpflichtung, die für Gaststudierende aber nicht gilt.

Darüber hinaus gibt es Kolloquien (K), Tutorien (TU), Repetitorien (R) sowie Sprachpraktische Ausbildungen (SA), Exkursionen (E) und Arbeitsgemeinschaften (AG). Sonstige Lehrveranstaltungen finden Sie unter dem Kürzel "SL".

Welche Veranstaltungen können Gaststudierende besuchen?

Alle Lehrveranstaltungen, die im Verzeichnis für Gaststudierende aufgeführt sind, stehen dieser Zielgruppe offen. Die betreffenden Dozentinnen und Dozenten haben sie als geeignet für diese Personengruppe bezeichnet.

Das Verzeichnis "Wissenschaftliche Weiterbildung - Angebote für Gaststudierende, Seniorinnen und Senioren" ist in der Zahlstelle der Universität (Kapuzinerstr. 16, EG, Raum 00.05) sowie in den Buchhandlungen Hübscher und Collibri gegen eine Gebühr von € 3,00 erhältlich.

Das Verzeichnis für das Sommersemester steht Ihnen ab Mitte Februar 2015 zum Herunterladen zur Verfügung.

Sie finden die Veranstaltungen auch im Informationssystem der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (UNIVIS). Geben Sie hierzu im Feld "Suche" den Begriff "Lehrveranstaltungen" ein. Klicken Sie anschließend in der linken Navigationszeile unter "Extras" auf "Expertensuche". Setzen Sie ein Häkchen beim "Gasthörerverzeichnis". Links unten können Sie nun die Suche starten.

Darüber hinaus können Gaststudierende alle Vorlesungen der Universität besuchen. Bei Seminaren und Übungen ist folgendes zu beachten: Die Teilnehmerzahl kann begrenzt sein; in diesem Fall haben Studierende Vorrang. Des weiteren können besondere Voraussetzungen (Vorkenntnisse, Vorprüfungen etc.) den Besuch der Veranstaltung durch Gaststudierende verhindern. Ein Gespräch mit der Dozentin oder dem Dozenten vor dem ersten Veranstaltungstag kann in diesem Fall nützlich sein.

Wann finden die Veranstaltungen statt?

Im Verzeichnis sind Wochentag und Uhrzeit angegeben. Beispiel: Mo 14 - 16. Das bedeutet, dass die Veranstaltung jeden Montag durchgeführt wird, und zwar im Sommersemester 2015 zwischen dem 13. April 2015 bis 18. Juli 2015. Die Veranstaltung beginnt nach akademischem Brauch eine Viertelstunde später als angegeben, also im Beispiel um 14.15 (14.00 c.t.). Die Dauer beträgt in der Regel 90 Minuten. Ausnahme: Die Uhrzeit ist exakt vermerkt (z. B. 10.30 - 12.00).

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Im Verzeichnis werden die Veranstaltungsorte mit den folgenden Abkürzungen wiedergegeben.

- Am Kranen 12 (Hochzeitshaus) (H)
- Am Kranen 10 (Kr10)
- An der Universität 2 (U2)
- An der Universität 5 (U5)
- An der Universität 7 (U7)
- An der Universität 9 (U9)
- An der Universität 11 (U11)
- An der Weberei 5 -ERBA- (WE5)
- Feldkirchenstraße 21 (F21)
- Feldkirchenstraße 21/Rechenzentrum (RZ)
- Feldkirchenstraße 21 -Mensa Alt- (FMA)
- Fischstraße 5 (FI5)
- Kärntenstr. 7 (Kä7)
- Kirschäckerstraße 39 (Ki39)
- Markusstraße 8 a (MG)
- Markusstraße 12a (M12A)
- Marcus-Haus, Markusplatz 3([M3)
- Noddack-Haus (M3/ND)
- Obere Karolinenstraße 8 (OK8)
- Wilhelmsplatz 3 (WP3)

Beispiel: U5/00.24. Diese Veranstaltung findet also im Gebäude An der Universität 5 im Raum 00.24 statt.

Achtung:
Manchmal ändern sich Zeit und/oder Ort einer Veranstaltung. In diesem Fall können Sie weitere Informationen am schwarzen Brett des Lehrstuhls oder über das jeweilige Sekretariat erhalten. Fehlt bei einer Veranstaltung ein Orts- oder Zeithinweis, so stand dieser bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Auch in diesem Fall können Sie über das entsprechende Lehrstuhlsekretariat oder das schwarze Brett die notwendigen Informationen erfahren.

Wie werden Sie Gaststudierende oder Gaststudierender?

Wenn Sie an universitärer Weiterbildung interessiert sind und auch geeignete Angebote gefunden haben, können Sie sich vom 09. März 2015 bis 02. April 2015 als Gaststudierende oder Gaststudierender für das Sommersemester 2015 einschreiben.

Zuständig ist dafür die Studierendenkanzlei der Universität:

Kapuzinerstr. 25 /Rückgebäude,
96047 Bamberg 
Tel.: 0951/863-1024

Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 8.30 bis 12.00 Uhr
Montag von 13.30 bis 15.00 Uhr

Mit dem ausgefüllten doc Antrag gehen Sie bitte zur Zahlstelle der Universität (Kapuzinerstr. 16, EG, Raum 00.05) und entrichten dort die erforderlichen Gebühren. Anschließend kommen Sie bitte mit dem Antrag in die Studierendenkanzlei und bringen Ihre Originalzeugnisse als Nachweis Ihrer Zugangsberechtigung mit.

Was kostet ein Gaststudium?

Laut Immatrikulations-, Rückmelde- und Exmatrikulationssatzung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg muss für das Gaststudium eine Gebühr entrichtet werden. Diese ist nach Semesterwochenstunden (SWS) gestaffelt:

bis zu vier SWS:             € 100,00 pro Semester
fünf bis acht SWS:          € 200,00 pro Semester
neun und mehr SWS:     € 300,00 pro Semester

Ringvorlesungen und ähnliche öffentliche Veranstaltungen sind kostenfrei. 

Wo bekommen Sie weitere Informationen?

Bei weiteren Fragen zum Gaststudium wenden Sie sich an die Studierendenkanzlei der Universität (Kapuzinerstr. 25/ Rückgebäude, 96047 Bamberg, Tel. 0951/863-1024).

Welche Alternativen gibt es zum Gaststudium?

Die Universität Bamberg bietet ein Modulstudium oder ein Teilzeitstudium an.